Social Intelligence

Ob TikTok, InstagramTV, Podcasts, Weibo oder die Erkennung eigener Bilder: Unser Partner-Tool Talkwalker beobachtet für Sie 2022 automatisiert die neuesten Online- und Social Media-Kanäle sowie selbst hochgeladene Images, die sie so besser schützen als auch boosten können.

BILDSUCHE ALS MARKENSCHUTZ

Talkwalker ist ein Vorreiter auf dem Markt, wenn es um Bilderkennung geht. Täglich sucht er nach über 30.000 Logos, Objekten und Anzeigen in mehr als 100 Millionen Bildern und 50 Millionen Videos. Ab sofort gibt es eine zusätzliche Funktion: die Bildsuche.

Damit können Sie in allen Talkwalker Social Media Postings nach Ihren eigenen Bildern suchen. Laden Sie bereits vorhandene Images hoch oder verlinken Sie diese und suchen Sie nach identen oder ähnlichen Bildern.

So kann einerseits die eigene Marke geschützt werden, indem Sie die Verwendung Ihrer Bilder genau im Blick behalten oder Sie geben ihr einen Boost, indem Sie nach ähnlichen und besonders erfolgreichen Bildern suchen.

Diese neue Suche ersetzt jedoch nicht die Logo-Erkennung, die sich vor allem für Suchanfragen nach einem spezifischen Logo in einem Bild eignen, das größer und kleiner, anders positioniert oder in Farbton bearbeitet sein kann.

Die Bildsuche-Anfragen eignen sich hingegen für die Suche nach dem identen Bild. Zum Beispiel findet man damit das genau gleiche Filmplakat, aber nicht ein Bild mit einer Straße und einer Anschlagtafel mit diesem Filmplakat.

VON TIKTOK BIS INSTAGRAM-TV UND PODCASTS

Ab sofort sind auch TikTok-Daten im Talkwalker verfügbar. Diese umfassen alle Profile inkl. Mitbewerber, Influencer sowie Ihr eigenes Profil, Sentiment-Analysen – basierend auf Überschriften und Hashtags – und relevante Logos.

Instagram TV-Daten können jetzt zur Erfassung von Hashtags, Beobachtung von Business-Profilen und Creator-Profilen sowie zur Beobachtung des eigenen Profils verwendet werden. Sie erhalten jedes IGTV Ergebnis, das auch im Feed erschienen ist.

Podcasts gelten schon lange als beliebter und innovativer Medientyp. Talkwalkers neue speech2text Erkennung ermöglicht es nun auch die Resultate Ihrer Suchanfragen um Podcasts zu erweitern. Es werden über 35.000 der beliebtesten Podcasts in englischer und deutscher Sprache beobachtet, um einen noch tieferen Einblick in die Kommunikation zu ermöglichen. Diese Funktion bietet eine unschätzbare Quelle für Verbraucherinformationen.

Last but not least bietet das größte asiatische Soziale Netzwerk und Chinas populärste Microblogging-Seite Weibo jetzt als neue Quelle wichtige Insights in den asiatischen Markt. Mit über 500 Millionen Nutzern und Millionen täglichen Beiträgen ergibt sich die Möglichkeit die Kommunikation und Stimmen neuer Zielgruppen zu erfassen.

Die Beiträge werden in Echtzeit analysiert, sodass sofort ein Einblick in das Sentiment möglich ist und neue Trends erkannt werden können. So können Sie Ihre Marke und Ihr Produkt optimal für den asiatischen Markt vorbereiten und das Maß an Engagement erhöhen.

Buchen Sie jetzt Ihr Beratungsgespräch.