DSGVO

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche persönlichen Daten »OBSERVER« durch Interaktionen mit Ihnen oder durch unsere Produkte von Ihnen erhebt und wie wir diese Daten verwenden.

»OBSERVER« bietet eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an, die sich um Medien und Kommunikation drehen. »OBSERVER« erhebt Daten, um durch die gesammelten Erfahrungen die Dienstleistungen und Produkte sowie das Kundenerlebnis ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Wir erhalten ebenfalls Daten von Drittanbietern und Partnern. Wir schützen die Daten von Drittanbietern gemäß den in den vorliegenden Bestimmungen beschriebenen Richtlinien und allen anderen Einschränkungen der Quellen, aus denen die Daten stammen.

Wir sammeln Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie Ihre schriftliche Kommunikation mit uns über sämtliche Kanäle. Mündliche Kommunikation wird inhaltlich dokumentiert, aber nicht aufgenommen, außer es erfolgt ein gesonderter Hinweis. Kommentare, Feedback und Beurteilungen helfen uns, unser Angebot zu verbessern.

Sie können bestimmen, welche Daten wir erheben und können dies jederzeit ablehnen. Die erhobenen Daten sind vom Kontext Ihrer Interaktionen mit »OBSERVER« abhängig. Von uns erhobene personifizierte Daten sind Namen, Anschriften, Kommunikationsdaten, Anmeldeinformationen, Zahlungsdaten, demographische Daten, Geräte- und Nutzungsdaten.

Die Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung und gemäß den rechtlichen, steuerlichen und rechtsüblichen Behaltefristen aufbewahrt.

Wie wir personenbezogene Daten nutzen

»OBSERVER« nutzt die erfassten Daten für drei Hauptzwecke:
(1) für unsere Geschäftstätigkeit und zur Bereitstellung (einschließlich Verbesserung und Personalisierung) der von uns angebotenen Dienstleistungen, zum Teil unterstützt von Drittanbietern (2) zum Senden von Lieferungen, Mitteilungen, einschließlich Werbenachrichten, und (3) zum Verschicken von Newslettern und Magazinen.

Beachten Sie, dass einige unserer Dienstleistungen von Drittanbietern enthalten, deren Datenschutzrichtlinien sich von denen von »OBSERVER« unterscheiden können. Wenn Sie persönliche Daten an eines dieser Drittanbieter über deren Plattformen/Tools übermitteln, unterliegen Ihre Daten den zugehörigen Datenschutzrichtlinien.

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Weitere Wichtige Informationen zum Datenschutz

Nachfolgend finden Sie zusätzliche Datenschutzinformationen, die wichtig sein können.

Europäische Datenschutzrechte

»OBSERVER« hält sich an geltende Datenschutzgesetze des europäischen Wirtschaftsraums, die, sofern zutreffend, über die folgenden Rechte verfügen:

Wenn die Verarbeitung von persönlichen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit für zukünftige Käufe zu widerrufen. Sie haben das Recht, von uns einen gemäß den Richtlinien definierten „Daten-Controller” für den Zugriff auf und die Beseitigung Ihrer persönlichen Daten anzufordern. Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Einspruch erheben und Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Wenn wir persönliche Daten über Sie einholen, geschieht dies mit Ihrer Zustimmung oder nach Bedarf, um die von Ihnen verwendeten Produkte und Dienstleistungen anzubieten, für unsere Geschäftstätigkeit, zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtung, um die Sicherheit unserer Systeme und unserer Kunden zu gewährleisten oder andere berechtigte Interessen von Observer zu erfüllen, wie in den Abschnitten „Wie wir personenbezogene Daten nutzen” und „Gründe, warum Wir persönliche Daten teilen” oben beschrieben. Wenn wir persönliche Daten aus dem europäischen Wirtschaftsraum beziehen, geschieht dies aufgrund einer Vielzahl von gesetzlichen Mechanismen, wie im Abschnitt „Wo wir personenorientierte Daten speichern” weiter unten beschrieben.

Die Sicherheit personenbezogener Daten

Observer sorgt für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verwenden eine Reihe unterschiedlicher Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder unzulässiger Offenlegung zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns z. B. auf Computersystemen an kontrollierten Standorten und mit begrenztem Zugriff gespeichert.