Verantwortung

Ökostrom

Wir nützen zu 100% Ökostrom. Dadurch möchte »OBSERVER« Anbieter elektrischer Energie aus umweltfreundlichen erneuerbaren Energiequellen unterstützen.

Elektro-Autos

Die Entwicklung von Elektro-Autos schreitet unentwegt voran. Auch wir setzen auf die umweltfreundlichen E-Autos und verwenden eine E-Ladestation vor dem Haus.

Netzkarte

»OBSERVER« bietet seinen Beschäftigten eine Jobkarte an, um mit Bus und Bahn umweltfreundlicher unterwegs zu sein – im Beruf und in der Freizeit.

Digitale Lösungen

Unsere hauseigenen Innovationen wie MIO oder ClipManager helfen nicht nur uns sondern auch unseren Kunden, den Papierkonsum erheblich zu verringern.

HomeOffice

»OBSERVER« bietet durch seine fortschrittliche Infrastruktur seinen Mitarbeitern die Möglichkeit an, von zu Hause aus ihrer Arbeit nachzugehen.

E-Roller

Im »OBSERVER« Haus im 2. Wiener Bezirk stehen für die Angestellten E-Roller zur Verfügung, um schnell, umweltschonend und geräuscharm von A nach B zu kommen.

»OBSERVER« übernimmt neben ökologischer auch soziale Verantwortung und unterstützt diverse Organisationen im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit.

Menschen für Menschen

»OBSERVER« unterstützt Menschen für Menschen,  Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Die NGO gibt all jenen, die die Welt zum Besseren verändern wollen, die Möglichkeit, sich für die Frauen, Männer und Kinder in Äthiopien einzusetzen.

Wiener Tafel

»OBSERVER« unterstützt die Wiener Tafel. Österreichs ältester Umwelt- und Sozialverein rettet Lebensmittel und andere Güter vor dem Müll und versorgt damit armutsbetroffene Menschen.

Integrationshaus

»OBSERVER« unterstützt das Integrationshaus. Das national und international anerkannte Kompetenzzentrum setzt sich für die Aufnahme und Integration von Asylsuchenden ein.

VinziTel

»OBSERVER« unterstützt VinziTel. Die Notschlafstelle gibt Menschen, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind, eine Unterkunft.

e-motion

»OBSERVER« unterstützt e.motion. Der Lichtblickhof dient Kindern und Jugendlichen mit schweren Schicksalen als Lebens-, Hoffnungs- und Kraftort.

Teach for Austria

»OBSERVER« unterstützt Teach for Austria. Die Bildungsinitiative mit Sitz in Wien verfolgt das Ziel, dass 2050 jedes Kind die Chance auf einen erfolgreichen Bildungsweg hat.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch der Sport liegt dem Wiener Brand Intelligence Unternehmen rundum Geschäftsführer Florian Laszlo –  selber ehemaliger Profisportler – besonders am Herzen.

Österreichisches Olympisches Comité

»OBSERVER« unterstützt den ÖOC. Das Comité steht für die Förderung des Sports, insbesondere der Olympischen Werte. Dabei wird die Autonomie und Vielfalt der Mitgliederverbände anerkannt.

Österreichischer Eiskunstlaufverband

»OBSERVER« unterstützt den Österreichischen Eiskunstlaufverband. Die Einrichtung fördert die körperliche und geistige  Leistungsfähigkeit der Mitglieder.

Österreichischer Fechtverband

»OBSERVER« unterstützt den Österreichischen Fechtverband. Er ist der Dachverband für den Fechtsport und gehört somit dem internationalen Fechtverband (FIE) an.

Österreichischer Fußball-Bund

»OBSERVER« unterstützt den Österreichischen Fußballbund, der als gemeinnützige Vereinigung der Fußball-Landesverbände Österreichs und der Österreichischen Fußball-Bundesliga gilt.

Union-Yacht-Club Attersee

»OBSERVER« unterstützt den Union-Yacht-Club Attersee. Er zählt zu den ältesten Segelclubs Österreichs. Seine Ziele umfassen die Bereiche Segelsport, Gesellschaftsleben und Infrastruktur.

Österreichischer Motor Veteranen Club

»OBSERVER« unterstützt den österreichischen Motor Veteranen Club. Der allgemeine und nicht markengebundene Oldtimer Verein steht jedem offen, der Interesse an alten Autos hat.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++