Wolfgang Rosam Change Communications kauft Agentur von Helmut Brandstätter

02

August

2010

Fortbestandssicherung.Da Brandstätter ab August als Chefredakteur beim „Kurier“ anheuert, musste er seine Agentur verkaufen.
Wolfgang Rosams Kommunikationsagentur Wolfgang Rosam Change Communications (www.rosam.at) übernimmt mit 1. August die BBC – Brandstätter Business Communications. Dr. Helmut Brandstätter bekanntlich ab 1. August 2010 die Chefredaktion der Tageszeitung „Kurier“. Die BBC von Helmut Brandstätter und Rosams Change Communications waren bereits in der Vergangenheit partnerschaftlich verbunden: So hielt Wolfgang Rosam Change Communications an Brandstätters Agentur bis dato 25 Prozent. Weitere Beteiligte waren Ecker & Partner mit 14 Prozent und die deutsche PR-Agentur Deekeling Arndt Advisors (Düsseldorf) mit 10 Prozent. Helmut Brandstätter selbst hielt 51 Prozent an seiner Agentur. Nun, mit Stichtag 1. August, übernimmt Rosam nicht nur Brandstätters 51 Prozent sondern auch die Anteile von Ecker & Partner und jene von Deekeling Arndt Advisors. Helmut Brandstätter setzte zuletzt mit seiner Kommunikationsagentur fast eine Million Euro Nettohonorar um. Die Wolfgang Rosam Change Communications verzeichnete im letzten Geschäftsjahr einen Nettohonorarumsatz von etwas mehr als vier Millionen Euro. Die Mitarbeiter der Brandstätter Business Communications bleiben – ebenso wie alle Kunden – „erhalten“. Auch der Agenturname BBC soll vorerst nicht geändert werden. Helmut Brandstätter erklärt zu dem Deal: „Diese Transaktion ist der logische Schritt, über den ich persönlich sehr froh bin, da beide Agenturen perfekt zueinander passen, sich ergänzen und damit der Fortbestand meines Unternehmens gesichert ist“. Als Geschäftsführer in der BBC fungieren in Zukunft: Dr. Bettina Pepek (40), die bereits bisher in der Geschäftsführung tätig war, sowie neu hinzukommend – Mag. Bernhard Krumpel (38), der bereits seit drei Jahren bei Wolfgang Rosam in der Change Communications als Senior Consultant arbeitet. Wolfgang Rosam: „Der Kurier kann sich glücklich schätzen, einen Vollprofi wie Brandstätter, dessen großartige analytische und strategische Fähigkeiten ich in den letzen Jahren schätzen lernen durfte, als Chefredakteur zu bekommen. Wir werden alles tun, um die hohen Ansprüche der Brandstätter-Kunden auch in Zukunft zu befriedigen und werden mit der Agentur auch weiter expandieren.“


Neuer 100 Prozent Eigentümer der BBC – Brandstätter Business Communications: Wolfgang Rosam.

Kommentar hinterlassen