Wolfgang Gramann übernimmt ÖFB-Direktion für Kommunikation und Medien

05

März

2012

Gramann folgt Peter Klinglmüller an, der seit Februar 2012 als Head of Communication beim SK Rapid arbeitet.

Wolfgang Gramann übernimmt mit Anfang April die Leitung der Direktion für Kommunikation und Medien im Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB). Der aktuelle Projektleiter von Österreichs Bewerbung um die U21-EM 2015 tritt die Nachfolge des ehemaligen ÖFB-Pressechefs Peter Klinglmüller an, der seit 1. Februar als Head of Communication bei Rekordmeister SK Rapid tätig ist. Gramann war in der Vergangenheit bereits als Pressesprecher und Generalsekretär für den ÖFB tätig und wirkte auch an der Kandidatur für die Ausrichtung der EURO 2008 mit.

Kommentar hinterlassen