Wochenmagazin „News“ hat sich eine neue Optik und neue Inhalte verpasst

20

Oktober

2011

Verlaggsruppe News kündigt nicht mehr und nicht weniger als „die größte Veränderung von ,News‘ in den vergangenen 19 Jahren“ an.

Das neue „News“ wurde am 19. Oktober, von Chefredakteur Peter Pelinka und Geschäftsbereichsleiterin Elisabeth Gießer im edlen Ambiente des Novomatic Forums vorgestellt. Axel Bogocz, Herausgeber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe News, begrüßte die mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur, die gespannt der Präsentation über die größte Veränderung von NEWS in den vergangenen 19 Jahren folgten. Ziel der Veränderung bei Österreichs größtem Nachrichtenmagazin war es, alle Kräfte zu bündeln und „News“ wieder in das Zentrum der Gespräche – zum Talk of Town – zu machen. Seit Monaten arbeitete das „News“-Team, allen voran Peter Pelinka, mit der Unterstützung von Zeitungsdesigners Lukas Kircher, an den Neuerungen des neuen „News“. Die neuen Inhalte wurden getestet, Wünsche und Vorschläge der Leserinnen und Leser eingeholt und das Layout gründlich überarbeitet.

Die wichtigsten Neuerungen sind:
– eine neue, leserfreundliche Ressortstruktur mit fünf Ressorts für besseren Überblick:
– Politik, Wirtschaft, Kultur, Lebens-Art und Leute
– ein modernes und ruhigeres Layout
– anspruchsvolle Fotostrecken in packender Optik mit vielen Bildern und dem neuen „Bild der Woche“
– die Wochenschau: alle wichtigen Ereignisse der letzten Woche auf einen Blick plus das Wichtigste der kommenden Woche
– einen erweiterten Wirtschaftsteil mit speziellen Geldinfos
– das neue Thema Medizin und Gesundheit
– neue, regelmäßige Kolumnen

Mit einer neuen Werbekampagne, die von der Agentur WIRZ entwickelt wurde, wird auf zahlreichen Kommunikationskanälen Stimmung für das neue Heft gemacht.  Das erste neue „News“ ist seit 20. Oktober im Handel erhältlich und 228 Seiten stark. Axel Bogocz, Herausgeber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe News, erklärt zum Relaunch: „,News‘ bedeutet das Neue, das Überraschende, nachdem alle Journalisten ständig jagen. Für uns beginnt eine neue Phase nicht nur für ,News‘, sondern für die gesamte Verlagsgruppe. Wir tragen stolz ,News‘ in unserem Namen und unsere Leser und Kunden dürfen nicht weniger erwarten als das: die ständige Erneuerung – und zwar großgeschrieben.

Kommentar hinterlassen