01

Juli

2007

Der Juni war bis zum Ende mit Sommerfesten und Projektabschlüssen vor den großen Sommerferien gefüllt. In freudiger Erwartung von ein paar ruhigen Tagen im Büro, um alles liegengebliebene aufzuarbeiten, begann der Juli. Lang vereinbarte Business Lunches kann man jetzt ohne Stress „abarbeiten“. Jeder Terminvorschlag funktioniert, kaum jemand ist auf Urlaub. Kaum versieht man es sich, ist der Terminkalender wieder rammelvoll.
Vielleicht findet sich im August ja noch ein Sommerloch, das die notwendige Erholung vor dem heißen Herbst bringt.

Einen schönen Sommer wünscht Ihr »OBSERVER« Team.

Kommentar hinterlassen