Volles Haus beim PRVA PRofi-Treff: „Wie erreichen Sie Journalisten im digitalen Zeitalter?“

13

Juli

2016

Der PRVA lud am 12. Juli im Rahmen des PRofi-Treffs zu einem Impulsvortrag mit offener Diskussion zum Thema „Journalisten-Kommunikation 4.0“ ein.

© Katharina Schiffl

PRofi Treff zum Thema „Journalisten-Kommunikation 4.0“: Mag. Florian Laszlo  (»OBSERVER«-Geschäftsführer), Martin Fiedler (Gründer Recherchescout), Mag. Corinna Milborn (Moderatorin Puls4), Mag. Andrea Hansal  (Kommunikation Ing-DIBA), Marlene Auer (Horizont Chefredakteurin) und Peter Aigner (Aigner PR).

Im Rahmen des PRVA Profi-Treffs, moderiert vom »OBSERVER« Geschäftsführer Mag. Florian Laszlo, diskutierten Corinna Milborn (Moderatorin beim TV-Sender Puls4), Martin Fiedler (Gründer der Medienkontakt-Plattform www.recherchescout.com), Peter Aigner (Geschäftsführer und Gründer Aigner PR), Mag. Andrea Hansal (Kommunikation Ing-DIBA) und Marlene Auer (Chefredakteurin „Horizont„) über das Thema „Journalisten-Kommunikation 4.0“.

Das hochkarätige Podium war sich einig, dass persönlichen Kontakte auch in Zeiten von Kommunikation 4.0 unschlagbar sind. Sich zumindest einmal von Angesicht zu Angesicht gesehen zu haben, sei die Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Eine Möglichkeit, sich regelmäßig zu sehen, sind Pressekonferenzen. Jedoch sei die Pressekonferenz als Mittel zur Relevanzerzeugung laut Corinna Milborn, Infochefin bei ProSieben.Sat1.PULS4, nicht mehr tauglich. Pressekonferenzen sind bei politischen Themen und Ereignissen mit bereits vorab großem Medieninteresse aber sehr wohl zielführend, um Informationen mit Journalisten zu teilen.Dem stimmt auch Mag. Andrea Hansal von Seiten der Unternehmenskommunikation zu sowie Peter Aigner als PR-Profi, der seine Kunden sinnvoll berät.

Für Journalisten wird es immer schwieriger die schiere Menge an Informationen, selbst mit Hilfe von Assistenten, zu stemmen und die relevanten Nachrichten herauszufiltern. Corinna Milborn weist darauf hin, dass es kontraproduktiv ist ihren Posteingang mit für ihr Format nicht relevanten Themen zu füllen. Sie betont, dass es für den reinen Verkauf Produktplatzierung und Werbung gibt.

Marlene Auer als Horizont-Chefredakteurin geht auf die Thematik ein und bestätigt die Email-Flut sowie den Wunsch genau die richtigen Information zum richtigen Zeitpunkt zu bekommen. Daher ihr Ansatz:

Andrea Hansal, Kommunikationschefin von Ing-DIBA hat ein klares Credo in ihrer Arbeit mit Journalisten, nämlich „nicht nerven“. Sie betont Zielgenauigkeit!

Neben zahlreichen weiteren interessanten Themenpunkten wurde Journalisten und PR-Leuten die Zukunftsangst genommen, denn auch wenn Maschinen uns helfen und Computernetzwerke wie Recherchescout ermöglichen, besteht keine Gefahr den Menschen in der immer komplexer werdenden Medienwelt zu ersetzen.

Die erfolgreiche Veranstaltung generierte ein sofortiges Medien-Echo. Der Horizont berichtete gleich: Kommunikation 4.0: Brücken zu den Medien schlagen und das Opinion Leaders Network titelte: Mediengranden diskutierten über „Journalisten Kommunikation 4.0“. Der Veranstaltungsbesucher und Medienblogger Ferdinand Kaineder publizierte ebenfalls einen Beitrag.

Der »OBSERVER« schließt sich Marlene Auer, Andrea Hansal und Peter Aigner an: „Ein volles Haus und eine spannende Diskussion!“

Zu den weiteren Teilnehmern des PRVA PRofi-Treffs zählten: Egzona Sej (Aigner PR), Jürgen H. Gangoly (PRVA Vizepräsident), Melanie Wallner (Putz&Stingl GmbH), Nina Witti (Putz&Stingl GmbH), Christiane Laszlo (»OBSERVER« GmbH), Stella Julia Hatzl (PORR AG), Sandra Bauer (PORR AG), Christa Danner (Grayling Austria GmbH), Verena Heger (Projektmanufaktur), Julia Hosch (Reichl und Partner PR GmbH), Irene Jäger (Architekturzentrum Wien), Barbara Jerabek (Aigner PR), Sandra Kuni (Ecker&Partner), Bärbel Klepp (Merck), Natalie Kager (Pfizer Austria), Ingrid Lawicka (Kapsch AG), Petra Medek (WKÖ Presse), Thomas Mitzka (Wirtschaftskammer Wien), Helga Niemitz (bettertogether GmbH), Katrin Wala (currycom communications GmbH), Katharina Weßels (Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft), Katharina Zwickl (IMC FH Krems)

Hier finden Sie die gesamte Fotogalerie der Veranstaltung: [nggallery id=77]

Zum Thema: Ankündigung PRVA PRofi-Treff

Kommentar hinterlassen