Verene Titze verstärkt leisure communications

03

November

2014

Derzeit absolviert die 29-Jährige ihren Master in Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien.

Verene Titze (29) verstärkt als PR-Consultant das Team von leisure communications. Nach Stationen im Journalismus, unter anderem bei MTV Networks in Berlin, „Die ganze Woche“ und der Mediengruppe Österreich, bringt sie Ihr Know-how bei Kunden aus dem Bereich Kultur, Lifestyle und Handel ein. Unter anderem betreut sie Projekte aus dem echo medienhaus, das Modelabel GAP Inc., Flightdecksystems Wien, das Modehaus VAN GRAAF, die Galerie Yoshi’s Contemporary Art Gallery von Szenegastronom und Kunstsammler Martin Ho oder Veranstaltungen der DocLX Holding. Titze berichtet an Agenturleiterin Maurizia Maurer. „Die internationalen Erfahrungen von Verena in unterschiedlichen Mediengattungen sind eine wertvolle Bereicherung für uns als Content Consultants“, so Maurer. Verena Titze wurde in Niederösterreich geboren und wuchs in Hongkong (China) auf. Sie studierte Theater-, Film- und Wissenschaften an der Universität Wien und an der Freien Universität Berlin (Deutschland). Sie startete ihre berufliche Laufbahn bei der MTV Networks GmbH im Bereich Talent and Music und übernahm organisatorische wie kreative Arbeiten im Bereich des Music Managements. Zurück in Wien arbeitete sie unter anderem als Society- und Kultur-Reporterin für die Tageszeitung „Österreich“ sowie die Wochenzeitung „Die Ganze Woche“. Derzeit absolviert sie ihren Master in Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien.

Titze Verena

Neuer PR-Consultant im Team von leisure communications: Verene Titze

 

Kommentar hinterlassen