Valerie Hauff und Martin Stradal verstärken Mastermind Public Affairs

24

Mai

2012

Die Juristin und der Lobbyist sind neu im Team von Peter Köppl.

Die im Oktober 2011 von Peter Köppl gegründete Agentur Mastermind Public Affairs Consulting holte sich im April 2012 mit Valerie Hauff und Martin Stradal zwei neue Berater. „Mastermind konnte einen tollen Start verbuchen. Die ausgezeichnete Auftragslage erlaubt es, das Team zu verstärken, da wir uns auf einem soliden Wachstumspfad befinden“, erklärt Köppl. Gemeinsam mit Christina Scheifinger agiert das vierköpfige Team eingebettet in ein nationales und internationales Spezialisten-Netzwerk. Die Juristin Valerie Hauff arbeitete zuvor bei der Public Affairs Agentur Beekeeper Group in Washington D.C. und schloss im Dezember 2011 das Masterstudium Political Management an der Graduate School of Political Management (GSPM) mit Spezialisierung auf Public Affairs und Crisis Management ab. Davor arbeitete sie in der Presseabteilung des Bundesministeriums für Europäische und Auswärtige Angelegenheiten. 2007 wechselte sie in das Pressesprecherteam von Außenministerin Ursula Plassnik und war später auch für deren Nachfolger Michael Spindelegger tätig. Martin Stradal war Senior Consultant bei Kovar & Köppl Public Affairs Consulting und war davor als Pressesprecher und PR-Verantwortlicher für die Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Für die österreichische EU-Ratspräsidentschaft 2006 arbeitete er im Presse- und Medienteam des Bundeskanzleramts. Darüber hinaus sammelte er politische Kommunikationserfahrung bei den Kampagnen zur EU-Erweiterung 2004 und zur Euro-Einführung 2002.

Kommentar hinterlassen