„Toptimes“ heißt ab sofort „SPORTaktiv“

07

Februar

2012

Der Styria-Multi-Media-Titel verstgeht sich als Österreichs größtes Aktiv-Sportmagazin.

„SPORTaktiv“ ist das neue Magazin für alle Aktivsportler in Österreich und ersetzt  das im Jahr 2000 gegründete Magazin „Toptimes“. Mit sechs Ausgaben pro Jahr versorgt es seine Leser mit den wichtigsten Service- und Trainingstipps sowie den Produktneuheiten am Sportmarkt rund um die Themen FIT, RUN, BIKE, OUTDOOR, ALLSPORT, TRAVEL und EVENT. Die neue Rubrik AUTO AKTIV präsentiert außerdem die neuesten Automodelle, die vor allem für Aktivsportler interessant sind, wie SUVs, Vans und Kombis. Das Alleinstellungsmerkmal von „SPORTaktiv“ liegt im streuverlustfreien Zielgruppenvertrieb über die Branchengrößen Intersport EYBL und Intersport Austria. Zusätzlich konnte nun auch Sports Experts als Partner gewonnen werden, womit die klare Positionierung als der „mediale Coach“ für Österreichs Aktivsportler noch stärker betont wird. Mit der ersten Ausgabe am 9. Februar 2012 steigert „SPORTaktiv“ seine Auflage auf 90.000 Stück.

Gemeinsam mit den bekannten Titeln „Sportmagazin“ und „Sportwoche“ komplettiert „SPORTaktiv“ die Sportmarken-Familie der Styria Multi Media Men Gmbh & Co KG. „Mit dem neuen Titel ,SPORTaktiv‘ bringen wir die Kernkompetenz des Magazins zu 100 Prozent auf den Punkt“, erklärt Alfred Brunner, „SPORTaktiv“-Geschäftsführer.

Alfred Brunner ist der Geschäftsführer von „SPORTaktiv“.

Kommentar hinterlassen