TICKET. Das Eventmagazin mit Relaunch

18

April

2012

Seit beinahe 20 Jahren ist es Chefredakteurin Roberta Scheifinger auch ein großes Anliegen, die heimische Musikszene zu unterstützen.

TICKET. Das Eventmagazin“ zeigt sich von und mit ganz neuen Seiten. Aus diesem Anlass ging im März im “Wiener Local“ unter dem Motto „Des Tickets neue Kleider“ die Präsentation des neu gestalteten Magazins über die Bühne. Zahlreiche Gäste, darunter Milica Theessink, Sänger Gary Howard, Schlagzeuger Harry Stampfer („Die No.1 vom Wienerwald“), Schauspieler Andy Woerz, U4-Urgestein Conny de Beauclair sowie langjährige Kooperationspartner und Wegbegleiter, feierten gemeinsam mit Herausgeberin und Chefredakteurin Roberta Scheifinger und ihrem Team das neue Layout der Zeitschrift. Durch den Abend führte Roman Gregory, für die gute Stimmung und musikalische Highlights sorgten neben Sängerin Niddl und Seltsam auch die Steirer Gnackwatschn und die wienerisch-französische Rockformation Plexus Solaire. „Mit dem aufgepeppten Layout und umfangreicheren Inhalten heben wir den Magazin-Charakter nun stärker hervor“, erklärt Scheifinger. Entwickelt wurde das neue Design von Redakteur Stefan Baumgartner gemeinsam mit dem externen Graphiker Tom Zonyga-Brauner, bereits seit längerem für den Auftritt von Ticket Online Austria verantwortlich.

Jetzt noch dicker

Eine Veränderung ist deutlich sichtbar: „TICKET. Das Eventmagazin“ legt an Stärke zu. Scheifinger: „Zu Beginn hatte das Magazin 16 Seiten. Im Laufe der Zeit ist es auf rund 64 Seiten gewachsen. Ab der aktuellen Ausgabe bieten wir Entertainment-Information auf mindestens 100 Seiten.“ Stefan Baumgartner ergänzt: „Durch die Erhöhung der Seitenzahlen schaffen wir Raum für Leere. Dadurch wirkt das Magazin insgesamt ruhiger und „erwachsener“. Größere Bilder und eine individuellere Schrift lockern die klaren Strukturen der Beiträge zusätzlich auf.“ Andreas Egger, Geschäftsführer der Ticket Express GmbH, Medieninhaberin von „TICKET“. Das Eventmagazin zeigt sich zufrieden: „Ich erachte das neue Konzept und das hervorragende neue Layout von „TICKET“ als wesentlichen Schritt zu einem großen Entwicklungssprung, in dem sich das meistgelesene Magazin am österreichischen Live-Entertainment-Sektor gerade befindet. Besonders für uns als technologie- und stark internetbasiertes Unternehmen ist es faszinierend zu sehen, wie wichtig Print nach wie vor ist und darüber hinaus sogar für viele unserer Kunden an Bedeutung gewinnt.“

Übersichtliche Rubriken, mehr Lifestyle

Seit beinahe 20 Jahren ist es Roberta Scheifinger auch ein großes Anliegen, die heimische Musikszene zu unterstützen. Daher bietet das neue Magazin monatlich ein Porträt einer österreichischen Band – den Anfang dieser Reihe macht eim März Plexus Solaire. Neben den bewährten Rubriken Rock/Pop,  Musical/Show, Kabarett/Comedy, Schlager/Volksmusik und Klassik/Bühne gibt es den zusätzlichen Themenschwerpunkt Sport/Freizeit. Ausgebaut werden die Lifestyle-Seiten, die Rubriken „g.checkt“ mit CD-, Buch-, Spiele-, sowie DVD- und Kinorezensionen, sowie die Fotoseite, auf denen das Team die Konzertabende des vorherigen Monats Revue passieren lässt. Unverändert bleibt das Angebot an Interviews mit Stars von heute und morgen, in der aktuellen Ausgabe beispielsweise mit Rock-Legende Bryan Adams und R&B-Größe Taio Cruz. Ebenso soll der Service-Charakter des Magazins beibehalten bleiben. „TICKET wird in seiner Berichterstattung auf eine größere Vielfalt als bisher setzen: mit Ankündigungen von Großereignissen, Hinweisen auf Geheimtipps von Wien bis Vorarlberg, mit Hintergrundgeschichten, Interviews und mehr“, so Scheifinger. Um die klassische Werbewelt noch besser bedienen zu können, bietet „TICKET“  künftig mehr Platz für ganzseitige Anzeigen. Durch neue und erweiterte Vertriebspartnerschaften soll zudem die Reichweite noch weiter gesteigert werden – immerhin ist“ TICKET. Das Eventmagazin“ nicht nur ein Veranstaltungsmagazin, sondern mit 111.000 LeserInnen laut CAWI-Print das größtes Musikmagazin Österreichs.

Chefredakteurin Roberta Scheifinger mit dem runderneuerten „Ticket. Das Eventmagazin“

Kommentar hinterlassen