Thomas Marecek ist neuer Pressesprecher für Rotes Kreuz

25

Juli

2014

Der 35-jährige ist seit 2008 im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes beschäftigt.

Thomas Marecek leitet seit 1. Juli die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, Presse- und Medienservice beim Österreichischen Roten Kreuz. Marecek fungiert in dieser Position auch als neuer Pressesprecher. „Für eine Organisation zu arbeiten, deren oberstes Ziel es ist, Menschen in Not zu helfen, ist nicht nur abwechslungsreich und spannend, sondern auch eine sehr sinnvolle und erfüllende Tätigkeit“, erklärt Marecek. „Mein Anliegen ist es, gemeinsam mit Journalisten ein noch stärkeres Bewusstsein für Menschen in Notlagen zu schaffen – ob das Armut im Inland ist, oder ob das fast schon in Vergessenheit geratene Katastrophen in anderen Teilen der Welt sind.“ Marecek hat Publizistik und Geschichte studiert und an der Donau-Universität Krems den Lehrgang „PR und Integrierte Kommunikation“ absolviert. Der 35-jährige ist seit 2008 im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes beschäftigt. „Thomas Mareceks Handschrift hat bereits in den vergangenen Jahren die Kommunikation des Österreichischen Roten Kreuzes geprägt“, sagt Andrea Winter, Leiterin des Bereiches Marketing und Kommunikation im Roten Kreuz.

Marecek Thomas

Leitet die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit, Presse- und Medienservice beim Österreichischen Roten Kreuz: Thomas Marecek.

Kommentare zu diesem Artikel

Das ist ein Wahrheits verdreher
und so was ist beim RKÖ.

Kommentar hinterlassen