Tante Fanny setzt in Sachen PR auf Grayling Austria

06

Dezember

2013

Erste Aktivitäten rund um die Saison-Teige für die Weihnachtsbäckereien wurden bereits erfolgreich umgesetzt.



Grayling unterstützt die österreichische Marke Tante Fanny ab sofort bei der strategischen Kommunikation, Medienarbeit, Eventorganisation und bei gezielten Social Media Aktivitäten. 
„Den meisten Menschen fehlt heute die Zeit, Teig selbst zuzubereiten. Um dennoch nicht auf selbstgemachte Köstlichkeiten verzichten zu müssen, gibt es die Tante Fanny Frischteige. Wir informieren, inspirieren und motivieren täglich unsere Kundinnen und Kunden rund um die vielseitige Zutat Frischteig und die bequeme Art des Backens“, erklärt Alfred Karl, Geschäftsführer von Tante Fanny. 

Bei der Umsetzung dieser Aufgabe wird nun das Grayling Consumer Brands Team um Nicole Hall und Günter Schiester und unter der Leitung von Managing Director Sigrid Krupica tatkräftig unterstützen: „Mit unserer langjährigen Erfahrung im Food-Bereich und mit einer kreativen Strategie gepaart mit bodenständigen Ideen konnten wir uns gegen andere Anbieter durchsetzen und Tante Fanny für uns gewinnen.“

 Erste Aktivitäten rund um die Saison-Teige für die Weihnachtsbäckereien wurden bereits erfolgreich umgesetzt.

Die Erfolgsgeschichte der Marke Tante Fanny begann 1999 mit der Gründung der Tante Fanny Frischteig GmbH in Linz und der Produkteinführung des „Tante Fanny Frischer Blätterteig“. 2003 folgte die Gründung der Tante Fanny Kft. Ungarn. Seit 2010 befindet sich die Unternehmenszentrale in Schwertberg in Oberösterreich, wo 2011 die Tante Fanny Kochwerkstatt eröffnet wurde. Hauptmärkte sind Österreich, Deutschland, Holland, Ungarn und Slowenien.

Tante-Fanny-Grayling-Karl-Krupica-Hinterkörner-Copyright-TanteFanny

Gemeinsamer Weg: Alfred Karl, Geschäftsführer Tante Fanny Frischteig, Sigrid Krupica, Managing Director Grayling und Gerhard Hinterkörner, Geschäftsführer Tante Fanny Frischteig.

Kommentar hinterlassen