Mit ‘Furche’ getaggte Artikel

16

Dezember

2013

Eine Gesellschaft ohne freie Medien wäre ein Albtraum!

, , , ,

Mit Anfang November übernahm Brigitte Schwens-Harrant die Leitung des Feuilletons bei der Wochenzeitung „Die Furche“. Schwens-Harrant folgt damit Rudolf Mitlöhner nach, der, nachdem er im Sommer dieses Jahres wieder zum Chefredakteur bestellt wurde, das Ressort interimistisch betreut hat.

30

Januar

2013

Frische Kräfte bei PR-Agenturen, in Kommunikationsabteilungen und in Medienhäusern

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

„Neues Volksblatt“, aditorial, Red Bull Media House, Telekom Austria Group/A1, Immofinanz, Sozialversicherung der gewerblichen
 Wirtschaft, „Die Furche“, KPMG Wien, loebell&nordberg, M2, Kunsthistorisches Museum, „Woman“, Helvetia Versicherungen, Himmelhoch und Vier Pfoten verstärken sich mit neuen Mitarbeitern im Kommunikationsbereich.

08

Januar

2013

Rudolf Mitlöhner und Oliver Tanzer sind die neuen Chefredakteure der Furche

, , ,

Der bisherige Chefredakteur Claus Reitan verlässt die Styria-Wochenzeitung.