Susanne Reindl leitet bei Telekom Austria Group den Bereich Investor Relations

16

August

2016

Die 29-Jährige ist seit 2014 in der Gruppe tätig und war bis dato für die externe Kommunikation von Kapitalmarkt relevanten Informationen mit den unterschiedlichen Stakeholdern, Investoren und Finanzanalysten verantwortlich.

Mit 5. August 2016 hat Susanne Reindl den Bereich Investor Relations bei der Telekom Austria Group übernommen. Die 29-Jährige folgt Matthias Stieber nach, der als CEO in die paybox Bank AG wechselt. Reindl ist seit 2014 in der Gruppe tätig und war bis dato für die externe Kommunikation von Kapitalmarkt relevanten Informationen mit den unterschiedlichen Stakeholdern, Investoren und Finanzanalysten verantwortlich. Von 2011 bis 2014 war Reindl im Portfolio Advisory Team bei Ithuba Capital tätig. In ihrer neuen Funktion wird Reindl die gesamte Kapitalmarktkommunikation verantworten. Neben der laufenden individuellen Kommunikation mit Investoren und Analysten ist sie für die Einhaltung der Berichtspflichten sowie die Erstellung von Geschäfts- und Quartalsberichten zuständig. Darüber hinaus zählen die Organisation der Hauptversammlung und die Bearbeitung diverser kapitalmarktrelevanter Themen zu ihren Aufgabenbereichen. Die IR-Tätigkeit erfolgt in enger Abstimmung mit dem mexikanischen Mehrheitseigentümer América Móvil. Reindl hat ein abgeschlossenes Diplomstudium der Wirtschaftsuniversität Wien.

Reindl Susanne

Ist seit August 2016 Leiterin des Bereichs Investor Relations bei der Telekom Austria Group: Susanne Reindl.

Kommentar hinterlassen