18

Dezember

2008

Superiora Media Verlag .Der Superiora Media Verlag setzt seit 2007 auf Mehrsprachigkeit. Das Lifestyle-Magazin „Noblesse“ erscheint seither auch in russischer Sprache.
Hochklassige Lifestylemagazine bringt seit 1988 das von Daniela Steindl gegründete Verlagshaus Superiora Media auf den Markt: Den Anfang machten die „Mitternachtszeitungen“, die noch während des Wiener Opernballes und sämtlicher Casino-Eröffnungen erschienen sind und das Geschehen unmittelbar in Bild und Text wiedergaben. Auch für die Lotto-Toto-Gesellschaft wurde ein derartiges Magazin herausgegeben. Darauf folgte noch im gleichen Jahr die Erstausgabe des Lifestyle-Citymagazines „Noblesse. Die „Noblesse“ wird in den führenden Hotels ebenso distribuiert wird wie in eleganten Boutiquen, in Ordinationen und Beautysalons. Das Magazin erscheint viermal jährlich in deutscher und seit 2007 auch in russischer Sprache. Die Auflage des Titels liegt bei 60.000 Exemplaren. Ein weiterer Titel, „Essence of Luxury“, erscheint jährlich als Gästemagazin der Starwood-Hotels-Gruppe mit Fokus auf die Hotels Imperial, Bristol und Goldener Hirsch. Auch „Essence of Luxury“ hält bei einer Auflage von 60.000 Stück.
Seit April 2008 erscheint im Superiora Media Verlag unter dem Titel „drehmoment“ ein neues Lifestyle-Motormagazin. Das redaktionelle Konzept ist schnell erklärt: Prominente erzählen in „drehmoment“, was gerade in ihrer Garage steht, warum sie damit fahren und auch wohin. Das Auto-People-Magazin berichtet aber auch über die „Big Players“ im Hintergrund der Automobilbranche, die heißesten News und die derzeit chicsten, schönsten und schnellsten Fahrzeuge zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Steindl im O-Ton: „Ein bewegendes Magazin, das mit einer Auflage von 80.000 Stück vier Mal jährlich im gesamten deutschen Sprachraum zu finden ist.“


Daniela Steindl hat es sich mit ihrem Superiora Media Verlag zur Aufgabe gemacht, hochklassige Lifestylemagazine auf den Markt zu bringen – und das seit 1988.

Superiora vertritt „Pashion“ in Österreich

„Das Jubiläumsjahr 2008 war für unseren Verlag von internationalen Aktivitäten, Expansion und vielfältigen neuen Projekten geprägt“, ist sich Herausgeberin Steindl stolz. „Unser Weg zeigt, dass ein kleiner, österreichischer Verlag im Special Interest Bereich sich mit großen Visionen auf dem umkämpften Medienmarkt ausgezeichnet behaupten kann.“ Denn visionär geht es auch 2009 weiter: Im kommenden Jahr erweitert Superioa sein Portfolio um das „Pashion Magazine“ mit Fokus auf den arabischen Markt. Der Hintergedanke: Die Zahl arabischer Gäste im Luxussegment, die Österreich besuchen, wächst jährlich und ist für zahlreiche Unternehmen ein erheblicher Wirtschaftsfaktor. Steindl: „Pashion ist das derzeit beste Luxus- und Lifestyle-Medium für den arabischen Sprachraum, quasi die arabische „VOGUE“ und wird ab sofort von Superiora Media in Österreich vertreten.“ Das zweisprachige Magazin (arabisch/englisch) präsentiert sich sowohl redaktionell als auch in Bezug auf das Spektrum seiner Anzeigenkunden im Stil der „Vogue“ und wird künftig nicht nur in Paris, London und Monaco, sondern auch in Wien in allen 5- und den besten 4-Stern-Hotels aufliegen. Darüber hinaus dazu wird im Frühjahr und Herbst 2009 jeweils ein Wien-Special als Beilage zu „Pashion“ auf den Markt kommen (Auflage 10.000 Stück), das in redaktioneller Kooperation mit dem Superiora Media Verlag gestaltet wird. Die Hauptthemen: Mode, Luxus, Shopping, die besten Hotels, Ausstellungen, Museen und alles, was Wien sonst noch ausmacht.

Superiora Media Verlag
Werthenburggasse 3
A-1120 Wien
Tel. 01/804 70 80
E-Mail: office@superiora.at
www.superiora.at


Die „Noblesse“ wird in den führenden Hotels ebenso distribuiert wird wie in eleganten Boutiquen, in Ordinationen und Beautysalons.

Kommentar hinterlassen