Styria Multi Media Men bringen Sportmagazin für Frauen auf den Markt

26

April

2013

Sport in höchster Qualität gibt es ab sofort nicht mehr nur für Männer. Die Styria Multi Media Men launchen ihr erstes „Sportmagazin Ladies“.

Die Styria Multi Media Men bekommen sportlichen Frauenzuwachs und gehen mit dem ersten „Sportmagazin Ladies“ an den Start. Das am Österreichischen Markt einzigartige Magazin richtet sich an die sportlich-weibliche Zielgruppe, die darüber hinaus hohen Wert auf Lifestyle und Ästhetik legt. Aufbereitet von einer der besten Sportredaktionen des Landes, unterstützt von talentierten und engagierten Autorinnen, steht das erste „Sportmagazin Ladies“ mit seinen qualitativ hochwertigen Bildern und gut recherchierten Geschichten auch seinem großen Bruder in nichts nach.

Als Covermodel für die erste Ausgabe konnte niemand geringeres als Schwimmstar Mirna Jukic gewonnen werden, die schon 2009 für den Bikinikalender posierte und im neuen Ladies-Issue ihre effektivsten Fitnesstricks für den Alltag verrät. Inhaltlich wird ein Mix aus intimen Porträts und Interviews von starken Frauen im Sport und etwas anderen Servicestorys geboten. So diskutieren Kickboxerin Nicole Trimmel und Synchronschwimmerin Nadine Brandl über die weiblichen Seiten des Sports und Hürden-Ass Beate Schrott erzählt im Interview, wie sie Karriere, Studium und Privatleben unter einen Hut bekommt.

Herauszustreichen ist auch der Servicegedanke, der sich nicht den allgegenwärtigen Schlankheitswahn und Diätwundern beugt, sondern einem übergeordneten Ziel dienen soll – die Lust auf ein bewegteres Leben und Sport in aktiver und passiver Form als Bereicherung in allen Lebensbereichen zu vermitteln. Passend dazu präsentiert das erste „Sportmagazin Ladies“ einen Mentalratgeber, erklärt, was wir unserem Fitnesstrainer wirklich glauben sollen, und zeigt die physiologischen Unterschiede zwischen Mann und Frau auf, die sich auch in der Art des Trainings niederschlagen.

Der neue Zeitschriftentitel erscheint ab sofort zwei Mal jährlich in einer Auflage von 40.000 Stück und ist österreichweit am Kiosk erhältlich. 8.000 Exemplare werden außerdem an die „Sportmagazin“-Abonnenten geschickt. Zusätzlich gibt es im nächsten Step Kooperationen mit Fiat und diversen Fitnessstudios, durch die bis zum Sommer eine Vollverteilung in der relevanten Zielgruppe angestrebt wird. Die nächste Ausgabe erscheint am 24. Oktober 2013.

Kommentar hinterlassen