Styria Multi Media

28

Mai

2008

Styria Multi Media – Österreichs zweitgrößte Magazingruppe.Nach der jüngst vollzogenen Fusion zwischen der Verlagsgruppe Sportmagazin und der Styria Multi Media AG unternimmt die Styria Medien AG einen weiteren Wachstumsschritt am österreichischen Medienmarkt.

 

Das neue optische Erscheinungsbild des Styria Multi Media AG & Co KG wurde erst kürzlich implementiert.

Die Styria Multi Media AG & Co KG ist Österreichs zweitgrößte Magazin-Verlagsgruppe mit Sitz in Wien und aus der ehemaligen ET Multimedia AG (von Chris Radda gegründet und aus dem R&D Verlag hervorgegangen) und der Fusion mit der Verlagsgruppe Sportmagazin (gegründet von Mag. Herbert Pinzolits) hervorgegangen. Die Styria Multi Media AG & Co KG, die sich vor wenigen Wochen ein neues optisches Erscheinungsbild zugelegt hat, verlegt namhafte Magazintitel wie „Wiener“, „Sportmagazin“, „Sportwoche“, „Motorradmagazin“, „Ocean7“, „Wienerin“, „Compliment“, „Wienerin Food & Style“, „Diva“, „Miss“, „Reisemagazin“, „Gartenmagazin“, „Wohnen“, „Skip“, „Skip c.l.a.s.s.“, „Business People“, „Top Times“ und „Spike“. Weiters werden zahlreiche Kundenmagazine wie „Active Beauty“, „Skylines“, „Mobile & More“, „Sport Life“ oder „Wohnzeit“ im Hause Styria Multi Media produziert. Darüber hinaus verfügt die Styria-Multi-Media-Gruppe auch über bekannte Special-Interest-Plattformen wie www.boerse-express.com oder www.wohnnet.at.

Erfolgreiche Fusion

Nach der 2007 vollzogenen Fusion zwischen der Verlagsgruppe Sportmagazin und der styria.MULTI MEDIA AG & Co KG unternimmt die Styria Medien AG einen weiteren Wachstumsschritt am österreichischen Medienmarkt. Sie hält jetzt die 76-Prozent-Mehrheit an der zweitgrößten österreichischen Magazingruppe. Die Transaktion ist kartellrechtlich bereits genehmigt und wird umgehend umgesetzt. Das operative Management wird nun zur Gänze von der Styria Medien AG bestellt. Dr. Michael Tillian übernimmt die Vorstandsressorts von Mag. Herbert Pinzolits und zeichnet damit ab sofort auch für alle verlegerischen Bereiche verantwortlich. Tillian führt das im 11. Wiener Gemeindebezirk sitzende Unternehmen seit dem Frühjahr 2008 gemeinsam mit Vorstandskollegin Dr. Nina Haas. Die Magazingruppe wird nun im Sinne einer weiteren Fokussierung auf Zielgruppen neu organisiert und strukturiert. Ebenfalls fusioniert – wie der Horizont meldet – wird das Back Office von Presse und Wirtschaftsblatt in einer neuen Gesellschaft.

Herbert Pinzolits zieht sich aus dem operativen Magazingeschäft zurück. Er bleibt der Styria-Magazingruppe als Mitglied des Aufsichtsrates verbunden und hält am gemeinsamen Unternehmen weiterhin 24 Prozent. Herbert Pinzolits hat gleichzeitig die 76-Prozent-Mehrheit und die alleinige Führung in der gemeinsamen Internet-Tochter Mamma Media. Er wird sein Hauptaugenmark künftig auf deren Ausbau zu einem der führenden Online-Medienhäuser des Landes legen. Die Styria Medien AG beteiligt sich an der Gesellschaft mit 24 Prozent. Die Mamma Media betreibt derzeit die Online-Portale www.sportnet.at, www.motorradnet.at, www.skylines.at, www.massivemoves.com und wird in Kürze mit www.reisenet.com ein weiteres Themen-Portal launchen. Darüber hinaus ist Mamma Media als Online-Dienstleister für Kunden wie OMV und als Vermarkter für Partner wie Ebay tätig.

Styria Multi Media AG & Co KG
Geiselbergstraße 15
A-1110 Wien
Tel.: 01/60117-0
E-Mail: office@styria-multi-media.com
www.styria-multi-media.com

 

Dr. Michael Tillian, der Vorstandsvorsitzende der Styria Multi Media AG & Co KG, führt die zweitgrößte Magazingruppe des Landes, gemeinsam mit Dr. Nina Haas.

Kommentar hinterlassen