Staatspreis für Public Relations: Einsendeschluss ist der 20. September 2013

27

August

2013

PRVA-Präsidentin Ingrid Vogl erteilt Einreichtipps

Zur Förderung der professionellen und verantwortungsvollen Öffentlichkeitsarbeit verleiht der Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) jährlich den Staatspreis Public Relations. Mit diesem Staatspreis will das Bundesministerium zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Hauptbestimmungsfaktor für Wachstums- und Einkommensentwicklung unter Berücksichtigung eines hohen sozialen und ökologischen Standards beitragen. Mit der Ausrichtung und Organisation des Staatspreises wurde der Public Relations Verband Austria (PRVA) beauftragt. Der Einsendeschluss für den diesjährigen Staatspreis PR ist der 20. September 2013. In einem YouTube-Video gibt PRVA-Präsidentin Ingrid Vogl nützliche Einreichtipps.

 

Kommentar hinterlassen