Sportmagazin im neuen Look

16

Februar

2012

Neues Logo, cooleres Layout, noch mehr Emotion in Bild und Text.

Das „Sportmagazin“ erstrahlt ab sofort in neuem Glanz. Der Sporttitel aus dem Verlag Styria Multi Media wird jetzt noch besser und legt in Zukunft optisch wie inhaltlich noch mehr Wert auf die heißeste Währung im Sport – die Emotion. Mit maximaler Aktualität in der Storyauswahl, verstärkter Starpower sowie der optimalen Foto- und Bildqualität ist es nun noch näher am nationalen und internationalen Sportgeschehen. Mit dem bis dato letzten Relaunch im Jahr 2004 ging man nicht nur von der Heft- zur Klebebindung über, sondern auch weg von einer reinen Sportberichterstattung. Seither hat sich der sportive Lifestyle-Charakter, den das Sportmagazin so einzigartig macht, stetig weiterentwickelt. Mit neuem Logo und Layout werden nun auch optisch neue Maßstäbe gesetzt. Edle Schriften und Farben sowie stylische Titel tragen einerseits zur besseren Lesbarkeit und Orientierung, andererseits zum eleganteren und moderneren Look bei. Der Einsatz von grafischen Stilelementen verfeinert das Erscheinungsbild zusätzlich und sorgt für einen zeitgemäßen Auftritt. „Unser neues ,Sportmagazin‘ soll vor allem eines: Freude am so breiten Thema Sport vermitteln. Und diese Freude soll länger währen als nur vier Wochen, wir wollen unseren Lesern Monat für Monat ein Sammlerstück ans Herz legen. Mit unserem modernisierten State-of-the-Art-Layout spielen wir auch grafisch weiterhin in der Champions League“, so Sportmagazin-Chefredakteur Fritz Hutter.

Ab sofort im neuen Look und mit neuen inhaltlichen Features: das „Sportmagazin“

Kommentare zu diesem Artikel

[…] Sportmagazin im neuen Look […]

Kommentar hinterlassen