„Speedweek“ aus dem Hause Red Bull gestartet

29

Januar

2009

Schnelles Wochenmagazin.Das Motorsportmagazin erscheint wöchentlich in einer Auflage von 85.000 Exemplaren.
Seit 13. Jänner 2009 erscheint die Ende vergangenen Jahre angekündigte „Speedweek“, das neue Motorsport-Printmedium von Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz („Seitenblicke“, „Red Bulletin“). Das Motorsportmagazin wird wöchentlich in einer Auflage von 85.000 Exemplaren erscheinen. Die „Speedweek“ ist um zwei Euro in Österreich, Deutschland und der Schweiz erhältlich. Als Chefredakteur der Motorsport-Gazette fungiert Günther Wiesinger, der früher bei „Motorsport aktuell“ war.

 

Die „Speedweek“ ist um zwei Euro in Österreich, Deutschland und der Schweiz erhältlich.

Kommentar hinterlassen