Severin Heinisch gründet Chapter 4 mit Fokus auf Osteuropa

01

Februar

2010

Neuorientierung.Die Agentur Ecker & Partner beteiligt sich mit 10 Prozent an der neuen Agentur des ehemaligen Geschäftsführers der Q-Com CEE.
Severin Heinisch, ehemaliger Geschäftsführer der Q-Com CEE, will den bisherigen Schwerpunkt seiner Geschäftstätigkeit, nämlich Marktaufbau, Kommunikationsberatung und Public Affairs in Zentral- und Osteuropa, ab sofort mit einer eigenen Agentur anbieten. Die Chapter Four Communications Consulting GmbH kümmert sich nun um die PR- und Public Affairs-Betreuung mit Agenturen an zwölf Standorten, darunter Serbien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Albanien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo und Vertragspartnern in weiteren CEE-Ländern. Der Name Chapter 4 ergab sich aus der ursprünglichen Fokussierung auf vier Kernmärkte. Mit Ecker & Partner, die mit 10 Prozent an der Agentur beteiligt sind, gibt es eine enge Kooperation in Österreich und die Bündelung der Osteuropaaktivitäten bei Chapter 4. „Durch unsere Zusammenarbeit mit Ecker & Partner in Wien und die Expertise in CEE vor Ort sind wir in der Lage, in dieser für österreichische Unternehmen so wichtigen Region professionelle und unkomplizierte Unterstützung in allen PR-Fragen zu liefern. Unsere Kunden können von Wien aus ihre Kommunikationsagenden konsolidieren und steuern und auf ein eingespieltes Netzwerk zugreifen,“ erklärt Heinisch.


Severin Heinisch hat die Chapter Four Communications Consulting GmbH ins Leben gerufen.

Kommentare zu diesem Artikel

Für Ihre Zeilen im Standard über ein Glaubwürigkeitsproblem
möchte ich Ihnen aufrichtig und ganz besonders herzlich
gratulieren !!
Mit Grüßen, und hochachtungsvoll,
ein Österreicher, geb.1931, OHNE Parteibuch,
Karl A.H. Krischke
Prok.i.R
A-1130 Wien, am Hagenberg

Kommentar hinterlassen