05

September

2008

Topstory

PRVA-Präsident Martin Bredl im OBSERVER-Interview

Der Public Relations Verband Austria hat den Staatspreis PR just bei der 25. Vergabe einer Reform unterzogen

Aktuell

Print lebt

Nur 35 Prozent von 5.000 befragten Lesern würden Printinhalte ausschließlich über PC oder Internet lesen wollen

Höhere Kosten

„Kronen Zeitung“, „Kurier“ und „Kleine Zeitung“ reagieren auch auf die allgemeine Teuerung

Rückholaktion

Der Gründer und Herausgeber des „Standard“ erwirbt vom Süddeutschen Verlag dessen 49-Prozent-Anteil

Beschwerdebrief

Der Verband Österreichischer Zeitungen beschwert sich in Brüssel über „fehlerhafte Definition des Programmauftrags“ und mangelnde Kontrolle über ORF

Einreichfrist zum ÖZIV Medienpreis naht!

Mit dem ÖZIV Medienpreis werden herausragende journalistische Arbeiten zum Thema Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben/in der Wirtschaft ausgezeichnet

Journalist im Portrait

Frank Staud – Tiroler Tageszeitung

Frank Staud ist seit 1. November 2005 alleiniger Chefredakteur der „Tiroler Tageszeitung“

Verlag im Portrait

Datum

Seit 2004 geben Klaus Stimeder und Hannes Weyringer die Monatspublikation „Datum“ heraus. Im ersten Halbjahr 2008 lag das Anzeigenaufkommen „weit über Plan“, die Gesamtauflage hat sich bei 10.000 eingeschleift

Personalia

Frisches Blut in der heimischen PR- und Medienszene

Competence Call Center

, die Kindernothilfe, Senft & Partner, communication matters, Wiko, ikp, Ahead Media, Milestones in Public Relations, „Tips“ und „Nightline“-Magazin verstärken sich mit neuen Kräften

Etats

Etatwechsel des Monats

Die wichtigsten Etatwechsel der vergangenen Wochen im Überblick

Kunde im Portrait

Othmar Prizovsky, geschäftsführender Gesellschafter der Pleon Publico Linz

Die Aktivitäten der Pleon-Publico-Niederlassung sind zunehmend auf Internationalisierung ausgelegt

Termine

Österreichische Medientage gehen zum 15. Mal in Szene

Die 15. Österreichischen Medientage in der Messe Wien stehen unter dem Motto „Was bleibt? – Was kommt?“

Kommunikationskongress steigt am 9. und 10. Oktober 2008 in Berlin

Im Berliner Congress Center trifft sich Mitte Oktober alles, was in Sachen PR im deutschen Sprachraum Rang und Namen hat

Medientage München: Die Werbewelt im Wandel

Der größte Medienkongress des deutschen Sprachraums widmet sich heuer dem „Wert und der Wirksamkeit in der digitalen Medienflut“

Euroforum 2008 steigt am 23. Oktober

Fachgruppe Werbung Wien organisiert bereits zum sechsten Mal das „Euroforum Communicaton“ – ein Europatreffen der Werbe- und Kommunikationsbranche

IAA vergibt heuer 19 Effies

Bei der Effie-Gala am 30. Oktober wird heuer auch der CEEMAX-Award für die effizientesten Kampagnen in Zentral- und Osteuropa vergeben

Fach_Buch

Kommunikations-Controlling

Die Frage der betriebswirtschaftlichen Bewertung von Kommunikation, ihren Maßnahmen und Erfolgen, erringt immer mehr Bedeutung. Das von Piwinger/Porak herausgebene Buch hat an Gültigkeit nicht verloren. Es hilft damit das zentrale Kommunikationsproblem, das bei jeder Diskussion über die Bewertung von Kommunikation auftritt, aufzulösen.

Media für Manager

Der Einstieg in die Werbung für jeden Manager, vor allem für die mit Budgetverantwortung und Mitentscheidungsrechten. Ein schlaues Geschenk für Agenturen an ihre neuen Kunden.

Agenturen_News

Angebotsverbreitung

Dr. Christoph Bruckner, der vormalige PRVA-Präsident, hat eine neue Unit seiner Agentur ins Leben gerufen

Redaktionen_News

Media-Analyse

MA-Präsident Wolfgang Bretschko betont, dass der Trägerverein der Media-Analyse die Aufnahme von Gratiszeitungen und Onlinemedien bis März/April 2008 in einem internen „Erneuerungsprozess“ entscheiden werde

Planungssicherheit

Zwei Jahre nach ihrem Start wird die Fellner-Tageszeitung „Österreich“ nun offiziell in der österreichischen Media-Analyse ausgewiesen

Girlpower

Daniela Berlini, zuletzt Etat-Direktorin bei Demner, Merlicek & Bergmann, folgt Lilian Meyer-Janzek als Marketingchefin des „Standard“ nach

Marketingstrategin

Die Grazerin Judith González verantwortet seit kurzem die Marketingleitung der Styria-Tageszeitung

Täglich

110.000 Exemplare der „TT am Sonntag“ werden in Tirol per Hauszustellung und Entnahmetaschen unters Volk gebracht

Neue Marketingkraft

Die werbe- und marketingerfahrene Michaela Heumann folgt Marcus Mittermeier nach, der die Funktion seit 1994 innehatte

Kommentar hinterlassen