Sebastian Loudon heuert bei Österreich-Repräsentanz der Wochenzeitung Die Zeit an

01

Oktober

2015

Der vormalige Chefredakteur des „Horizont“ kümmert sich um Marketing, PR, Werbung sowie Tagungen und Konferenzen.

Der vormalige „Horizont“-Chefredakteur Sebastian Loudon übernimmt die Leitung der Österreich-Repräsentanz der deutschen Wochenzeitung „Die Zeit„. Loudon wird sich ab Herbst um Marketing, PR, Werbung sowie Tagungen und Konferenzen der Österreich-Ausgabe kümmern. Die redaktionelle Leitung der Österreich-Seiten liegt weiter bei Joachim Riedl. Die Österreich-Ausgabe feierte heuer ihr zehnjähriges Jubiläum. Die verkaufte Auflage der Wochenzeitung wurde seit dem Start der Österreich-Seiten hierzulande auf etwa 21.000 Exemplare verdoppelt. Erst kürzlich wurde der redaktionelle Anteil der Österreich-„Zeit“ um eine weitere auf vier Seiten ausgebaut.

Loudon Sebastian

Neu bei „Die Zeit“ in Österreich: Sebastian Loudon.

Kommentar hinterlassen