„Schaufenster“ von „Die Presse“ macht Sommerpause

26

Juni

2009

Sommerloch.Das freitags erscheinende Supplement der Styria-Tageszeitung pausiert von 26. Juni bis 26. August.
Das „Schaufenster“, das freitags erscheinende Supplement der Tageszeitung „Die Presse“ (www.diepresse.at), macht eine Sommerpause. Die Beilage wird aufgrund der Werbeflaute von 26. Juni bis 26. August pausieren, bestätigte „Presse“-Geschäftsführer Reinhold Gmeinbauer auf APA-Anfrage. Am 26. Juni kommt das „Schaufenster“ noch einmal mit einer großen Sommernummer auf den Markt – acht Wochen später erscheint es wieder regelmäßig. Die Pause wird aus Kostengründen eingelegt, so Gmeinbauer – dafür investiere man ja seit März zusätzlich in die Sonntagsausgaben der „Presse“.

Kommentar hinterlassen