Sandra Holzinger ist neue Leiterin der ARA-Unternehmenskommunikation

06

Oktober

2015

Die 43-Jährige folgt auf Christian Mayer, der die ARA nach 18 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Mit Sandra Holzinger (43) übernimmt eine ausgewiesene Kommunikationsspezialistin die Leitung der ARA-Unternehmenskommunikation. Die studierte Publizistin mit Zusatzausbildung in  Öffentlichkeitsarbeit stieg bereits Mitte der 90er Jahre in die PR-Branche ein und war knapp 20 Jahre bei verschiedenen PR-Agenturen und Verlagen tätig. Für die Tageszeitung „Der Standard“ – in dessen Auftrag sie für mehrere Unternehmen unter anderem ganze Beilagen gestaltete – textete sie ab 2011 auch das ARA-Kundenmagazin „TRENNT“. So war es naheliegend, dass Holzinger 2014 zur ARA wechselte, als das Kommunikationsteam Verstärkung suchte. Mit 4. September 2015 übernahm Sandra Holzinger nun die Leitung der Unternehmenskommunikation und folgt damit Christian Mayer, der nach 18 Jahren die ARA auf eigenen Wunsch verlässt.

Sandra Holzinger - ARA AG

Neue Leiterin der ARA-Unternehmenskommunikation: Sandra Holzinger

 

Kommentar hinterlassen