„Salzburger Nachrichten“ starten neue Regional-Sport-Beilage

10

Juli

2012

Die Salzburger Tageszeitung geht mit ihrer 
regionalen Sportberichterstattung neue Wege.

Der Montag wird bei den
 „Salzburger Nachrichten“  zum „Tag des Sports“. Ab 1. Oktober erscheint ein eigenes Produkt 
mit 24 Seiten im Bundesland Salzburg. „Sport am Montag“ wird den „Salzburger Nachrichten“ 
beiliegen und über das sportliche Geschehen des Wochenendes aus Stadt
 und Land berichten. „Sport am Montag“ ist eine interessante Mischung: Sportportraits
der regionalen Stars, griffige Hintergrundgeschichten abseits der
Rennstrecken, Spielstätten und Sportplätze, nützliche Servicethemen
wie das TV-Sportprogramm der aktuellen Woche und aktuelle Tabellen
und Ergebnisse. „Die ,Salzburger Nachrichten‘ gehen mit diesem Produkt
neue Wege. Mit ‚Sport am Montag‘ kommen wir direkt in Stadt und Land
an“, erklärt SN-Chefredakteur Manfred Perterer. „Für die Salzburger Vereine und Verbände ist dies eine Chance,
regelmäßig in größerem Umfang bei uns präsent zu sein“, so 
Sport-Ressortleiter Richard Oberndorfer. Die Vereine und Verbände 
sind eingeladen, „Sport am Montag“ aktiv mitzugestalten.

Ab Oktober in den „Salzburger Nachrichten“: Der montägliche Sportteil aus den und für die Regionen.

Kommentare zu diesem Artikel

Vielen Dank für die Information.

Ich habe viel gelernt. Danke.

Kommentar hinterlassen