Salzburger Landespreis: ikp vier Mal in der PR-Kategorie nominiert

30

Januar

2012

Beim Salzburger Landespreis schafften es 84 Arbeiten in die engere Auswahl der nominierten Arbeiten.

Am 26. Jänner wurde in der Rotunde der Salzburg AG 84 nominierten Arbeiten in 15 Einreichkategorien als Anwärter für den Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design präsentiert. Insgesamt wurden dieses Jahr 547 Arbeiten von 79 Agenturen eingereicht. Ausgeschrieben wird der Landespreis von der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation und der Fachvertretung Audiovisions- und Filmindustrie in der Wirtschaftskammer Salzburg mit Unterstützung von Wirtschaftskammer und Land Salzburg. Das große Finale findet am 8. März im Messezentrum Salzburg mit der „Nacht der Werbung“ statt.

Die Nominierten 2012 in der Kategorie Public Relations sind:

Agentur: ikp Salzburg PR und Lobbying
Auftraggeber: Travel Charme Hotels & Resorts
Kampagne: Die charmanteste Baustelle des Pongaus

Agentur: ikp Salzburg PR und Lobbying
Auftraggeber: Salzburg AG
Kampagne: Kraftwerk Sohlstufe Lehen

Agentur: ikp Salzburg PR und Lobbying
Auftraggeber: Lidl Austria GmbH
Kampagne: Lehrlinge on Tour

Agentur: ikp Salzburg PR und Lobbying
Auftraggeber: M-real Hallein/Schweighofer Fiber GmbH
Kampagne: Kommunikation bei Veränderungsprozess

Agentur: Plenos – Agentur für Kommunikation
Auftraggeber: Ärztekammer Salzburg, Landeskliniken, Gesundheitsressort Land Salzburg
Kampagne: „Klare Sicht auf Ihre Gesundheit!“

Kommentar hinterlassen