Rudi Kobza leitet Agentur kobza integra PR alleine

09

September

2011

Die bisherige Mit-Geschäftsführerin Carola Purtscher widmet sich neuen Aufgaben.

Die PR-Agentur Kobza Integra PR mit Sitz in Wien gibt heute eine Veränderung in der Führungsstruktur und der bisherigen Doppelführung Kobza/Purtscher mit Anfang Oktober 2011 bekannt: So wird Rudi Kobza (44), Geschäftsführender Gesellschafter, die Agentur nach dem Ausscheiden der Mit-Geschäftsführerin Carola Purtscher (45) künftig alleine leiten. Kobza bedauert die Entscheidung Purtschers, die Agentur zu verlassen und wünscht ihr für die Zukunft weiterhin viel Erfolg: „Carola Purtscher hat in den vergangenen zwei Jahren wesentlich zur erfolgreichen Entwicklung der Agentur beigetragen. Ich blicke auf eine tolle Zusammenarbeit mit ihr zurück und wünsche ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute“. Carola Purtscher begründet ihre Entscheidung, mit dem Wunsch „sich beruflich neu orientieren zu wollen“.

Kobza wird in den kommenden Monaten die Agentur und die operativen Consulting-Teams als alleiniger Geschäftsführer führen. In Hinblick auf das kommende Jahr plant Kobza konkrete strategische Schritte in Richtung struktureller Erweiterung.

Kobza Integra PR wurde im April 2009 als Boutique unter den PR-Agenturen gegründet und hat sich in dieser Zeit einen Platz unter den Top 20 der PR-Agenturen Österreichs geschaffen. Namhafte Kunden wie Samsung, Unibail Rodamco mit den Shoppingcentern SCS und Donauzentrum, RIH Gruppe und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie werden von zehn Mitarbeitern betreut.

Kobza integra PR ist ein Unternehmen der Kobza Media Gruppe, zu der auch Österreichs Kreativschmiede Lowe GGK und das Strategieunternehmen Markenstern Strategic Consulting zählen.

Gehen getrennte Wege: Rudi Kobza und Carola Purtscher.

Kommentar hinterlassen