Relaunch für Verlagsgruppe-News-Titel e-Media

26

September

2012

Hinter der optischen Runderneuerung stehen Kreativdirektor Andreas-Jürgen Heinrich und AD Nicole Brada.

Das Magazin “e-Media“ aus der Verlagsgruppe News ordnet sich neu: Mit der Ausgabe vom 21. September wurden die bislang neun Ressorts auf fünf reduziert: Aktuell, Internet, Hardware, Software und Service. Auch optisch wird das Technikratgeber-Heft aufgefrischt. „e-Media“-Chefredakteur Hadubrand Schreibershofen erklärt: „Die einzelnen Seitenlayouts, geschaffen von unserem Kreativdirektor Andreas-Jürgen Heinrich und AD Nicole Brada, werden durch neue Schriften und eine reduziertere Bildsprache klarer und wertiger – die Textmenge wird sich um bis zu 30 Prozent erhöhen und so Raum für tiefere Analysen zulassen. Durch den Wegfall der Introseiten wird der Lesefluss nicht mehr alle paar Seiten zwingend unterbrochen – das passiert nun individueller und optisch ansprechender: Großzügige und kleinteilige Layouts wechseln einander ab. Beim Cover bleiben das starke Schwarz als Hintergrundfarbe und die Aufteilung in mehrere Anreißer-Blöcke erhalten – lediglich die Schriften erhalten einen neuen, dynamischeren Schnitt.“ Das inhouse entwickelte Kreativkonzept bewirbt das runderneuerte Magazin ab sofort in Hörfunk, Print, Online, am POS und über verschiedene Außenwerbeformen.

Kommentar hinterlassen