Reichen Sie jetzt zum Staatspreis für PR 2014 ein!

15

September

2014

Der Staatspreis für PR ist die höchste staatliche Auszeichnung für hervorragende Kommunikationsarbeit. Mit ihrer Einreichung bis 19. September 2014 nützen PR-Verantwortliche aus Agenturen und Unternehmen die Chance auf die begehrte Auszeichnung.

Zum 31. Mal richtet der Public Relations Verband Austria (PRVA) 2014 den vom Bundesministerium für Wissenschaft, Familie und Wirtschaft ausgelobten Staatspreis Public Relations aus. Unternehmen aus allen Wirtschaftsbranchen, Institutionen, Organisationen und Verbänden sowie selbstständige Fachleute der Öffentlichkeitsarbeit sind eingeladen, bis 19. September 2014 ihre Kommunikationskonzepte online unter staatspreispr.submit.to einzureichen. Grundvoraussetzung: Die Konzepte und Kampagnen müssen überwiegend im Zeitraum 1. Jänner 2013 bis 30. Juni 2014 umgesetzt worden sein. Die Einreichung kann in den sechs Kategorien Corporate PR, Corporate Social Responsibility, Digitale Kommunikation, Interne PR & Employer Branding, Produkt- & Service PR und PR-Spezialprojekte erfolgen. Diese Kategorien spiegeln die zahlreichen Funktionalitäten der PR wider. PRVA-Präsidentin und Juryvorsitzende Ingrid Vogl: „Die Präsentation der besten Projekte des Jahres zeigt, wie kreativ Kommunikatoren die unterschiedlichen Kommunikationskanäle nützen und wie sie durch ihre Arbeit zum Erfolg von Unternehmen oder Organisationen beitragen.“ Die Verleihung des Staatspreises Public Relations 2014 findet im Rahmen der PR-Gala am 20. November 2014 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien in Wien statt.

 

Kommentar hinterlassen