Randolf Fochler leitet Konzernkommunikation der RHI

22

Oktober

2013

Der börsenotierte Feuerfestprodukte-Hersteller erhält einen neuen Kommunikationschef.

Randolf Fochler wird nach knapp sechs Jahren bei der auf Finanz- und Unternehmenskommunikation spezialisierten Agentur Scholdan & Company ausscheiden: Ab November wird Fochler die Konzernkommunikation bei der börsenotierten RHI AG leiten. Der 54-Jährige tritt damit die Nachfolge von Elke Koch (44) an. Fochler war von 1995 bis Ende 2007 Sprecher des von der Voestalpine übernommenen Edelstahlkonzerns Böhler-Uddeholm und wechselte dann zur PR-Agentur Scholdan & Company in den Vorstand. 
Die bisherige Leiterin der RHI-Konzernkommunikation verließ das Unternehmen per 7. Oktober „aufgrund von Auffassungsunterschieden über die weitere kommunikationsstrategische Ausrichtung des Unternehmens“, erklärte Koch der APA.

Fochler Randolf

Heuert bei der RHI AG an: Randolf Fochler

Kommentar hinterlassen