Rainer Nowak wird als „Die Presse“-Chefredakteur bestätigt

09

August

2012

Die Redaktion der Tageszeitung stimmte über den neuen Blattmacher ab.

Die Redaktion der Tageszeitung „Die Presse“ hat die Bestellung von Rainer Nowak zum neuen Chefredakteur bestätigt. Wie hoch die Zustimmung durch die Redakteursversammlung war, wurde vorerst nicht bekanntgegeben, in einer Aussendung war von einer „klaren Mehrheit“ die Rede. Die „Presse“-Redaktion hat bei der Bestellung von Chefredaktionsmitgliedern ein Mitspracherecht und kann von den Eigentümern vorgeschlagene Kandidaten theoretisch mit Zweidrittelmehrheit ablehnen. Nowak ist erst der achte „Presse“-Chefredakteur, er tritt sein Amt mit September an und folgt Michael Fleischhacker nach, der rund um die Kooperationspläne zwischen „Presse“ und „WirtschaftsBlatt“ aus dem Styria-Unternehmen ausscheidet.

Nun ist es fix: Rainer Nowak wird der achte Chefredakteur der Tageszeitung „Die Presse“.

Kommentar hinterlassen