Public Relations Atelier macht PR für Five Progressive Fitness

08

September

2015

Der Wiener Fitnessclub hat sich entschieden den Kommunikationsauftritt in die Hände des Public Relations Atelier von Mag. Eva Nahrgang zu legen.

Five Progressive Fitness setzt auf die Expertise der Agentur Public Relations Atelier. Zum Auftrag zählt die strategische Öffentlichkeitsarbeit rund um den Club, der das in Österreich einmalige Konzept des funktionellen „Personal Group Training“ anbietet. Der Name seines Clubs ist Programm, denn „Five“ steht für insgesamt fünf Trainingslevels. Die Mitglieder absolvieren unter Anleitung des Personal Trainers in Kleingruppen von maximal zwölf Personen individuelle, funktionelle Übungen, die sich alle sechs bis acht Wochen verändern und dabei stetig steigern. Dabei profitieren sie vor allem von der Motivation in der Gruppe und kommen zusätzlich in den Genuss eines Personal Trainers, der auf die individuellen Leistungslevels jedes Einzelnen eingeht und auf die korrekte Ausführung der Übungen achtet. „Die Zusammenarbeit mit einer engagierten Agentur und einem gut vernetzten Partner ist für mich wesentlich, um meine Trainingsphilosophie zu kommunizieren und in dieser Hinsicht hat mich das Public Relations Atelier überzeugt“, so Mag. Hannes Woschner, Gründer von Five Progressive Fitness. Die inhabergeführte Agentur Public Relations Atelier wird ganz nach dem Motto „Intelligentes Training, das dich weiterbringt“ neben dem innovativen Trainingskonzept auch die Fitnessexpertise von Woschner in den Mittelpunkt der Kommunikationsoffensive stellen. Ebenso sollen Freude an der Bewegung sowie ein gesunder Bezug zum Körper vermittelt werden.

Foto_EvaNahrgang(c)AlexandraKromus

Eva Nahrgang, Gründerin des Public Relations Atelier: „Ich freue mich, Five Progressive Fitness künftig in sämtlichen Kommunikationsbelangen zu beraten und gezielt in den heimischen Medien zu positionieren.“

Kommentar hinterlassen