Public Relations Atelier betreut Woolmarket

01

Oktober

2013

Der exklusive Online-Shop für Wolle hat sich entschieden, den Kommunikationsauftritt in die Hände von Eva Nahrgang zu legen.

Ab sofort setzt das Start-Up Unternehmen Woolmarket auf die Expertise der Agentur Public Relations Atelier. Im Mittelpunkt der Kommunikations- und Medienarbeit stehen das Branding und der Imageaufbau des Online-Shops. Ziel ist es die Plattform in den Köpfen der nationalen und internationalen Strickgemeinde zu verankern und das umfassende Sortiment bekannt zu machen. Woolmarket vereint das Beste aus verschiedenen Wollwelten – beginnend bei Edelgarnen wie Alpaka, Cashmere und Yak, naturnahen Bambusgarnen, Fair Trade, klassische Merinowolle und Garne für den kleinen Geldbeutel über spezielle Nadeln und Strickmagazine bis hin zum biologischen Wollwaschmittel.

„Das Public Relations Atelier hat uns durch fundiertes Know-how und beste Kontakte zu branchenspezifischen Medien überzeugt der richtige Partner zu sein, um die Vielfalt und die Qualität unseres Angebotes sowie unser Kundenengagement in der Öffentlichkeit zu kommunizieren“, betont Woolmarket-Inhaber Gerald Kauschitz. „Gute Pressearbeit ist für Start-Ups essenziell, denn was niemand kennt kann niemand kaufen. Ich freue mich darauf für Woolmarket in sämtlichen PR-Belangen die Fäden zu spinnen und das Unternehmen gezielt in der heimischen Medienlandschaft zu positionieren“, so Agenturinhaberin Eva Nahrgang über ihren Neukunden.

Foto_EvaNahrgang(c)AlexandraKromus

PR-Atelier-Chefin Eva Nahrgang freut sich über den Neukunden Wollmarket.

Kommentar hinterlassen