PRVA startet Ausschreibung zum BEST PRactice Award 2016

21

März

2016

Kreative PR-Projekte können bis spätestens 5. Mai 2016 eingereicht werden.

Der PRVA startet die Ausschreibung zum BEST PRactice Award 2016: Mit dem BEST PRactice Award werden besonders innovative und kreative PR-Leistungen ausgezeichnet und damit auch der Öffentlichkeit vorgestellt. Einreichen können sowohl Auftraggeber (Unternehmen, Interessenvertretungen und NPO) sowie PR-Treibende (Agenturen, PR-Berater oder PR-Verantwortliche in Unternehmen oder Organisationen). Sehr gerne nützen auch kleinere Organisationen mit ihrer Einreichung die Möglichkeit, ihre Projekte auf diese Art und Weise zu präsentieren. Die Einreichungen werden von einer Jury unter dem Vorsitz von Bettina Gneis-Al-Ani und unter Mitwirkung von Harald Klöckl vom Manstein Verlag, Livia Dandrea-Böhm, Pressesprecherin von A1 und Vorjahrssiegerin, sowie PRVA-Vorstandsmitglied Peter Schiefer bewertet. Der Abschluss des eingereichten Projekts sollte spätestens zum Ende der Einreichfrist, also Freitag, 5. Mai 2016, erfolgt sein. Alle Infos zu den Einreichmodalitäten finden sich hier.

Kommentar hinterlassen