29

Juni

2017

Seit April 2017 ist Philipp Wallisch als Marketing Manager für die Marken Milka, Toblerone und Suchard in Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn verantwortlich. Seit 13 Jahren ist Philipp Wallisch bereits bei dem Unternehmen und begann damals bei Kraft Foods im Bereich Instant Consumption Channels. Mit seiner langjährigen Erfahrung will er in seiner neuen Position die Traditionsmarke Milka weiterhin erfolgreich führen.

Philipp Wallisch freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich kenne die Marke Milka aus den unterschiedlichsten Positionen und Ländern und habe die letzten neun Jahre außerhalb von Österreich verbracht. Zuletzt verantwortete ich als Senior Brand Equity Manager die Marken Milka, Toblerone, Lacta und Alpen Gold im globalen Schokoladeteam. Unter anderem war ich maßgebend an der Einführung der Marke Milka in China beteiligt und habe die Re-Positionierung von Lacta in Brasilien geleitet. Die neue Herausforderung, als Marketing Manager für eine so traditionsreiche und innovative Marke wie Milka, in den umsatzstärksten Ländern der Marke tätig sein zu dürfen, ist eine schöne Bestätigung für mein langjähriges Engagement.“