Österreichische Beamtenversicherung ist neuer Corporate Publishing-Kunde von ikp

05

März

2015

„ÖBVaktiv“, das Multiplikatoren- und Mitarbeitermagazin der ÖBV, erscheint seit mittlerweile 26 Jahren.

„ÖBVaktiv“, das Magazin für Multiplikatoren der Österreichischen Beamtenversicherung, wird mit der ersten Ausgabe 2015 in einem neuen Design erscheinen. Neben einem übersichtlichen Layout wartet das Magazin ab der Frühjahrsausgabe mit neuen Rubriken auf. Unterstützung erhält das hausinterne Redaktionsteam der ÖBV dabei von ikp Wien, ab sofort neben dem Relaunch auch für Redaktion und Grafik des dreimal jährlich erscheinenden Magazins zuständig. Seit mittlerweile 26 Jahren erscheint „ÖBVaktiv“, das Multiplikatoren- und Mitarbeitermagazin der ÖBV. Mit der 80. Ausgabe wird das Layout nun überarbeitet, damit das Magazin zukünftig noch frischer und leserfreundlicher erscheint. Zusätzlich werden einige neue Rubriken gelauncht. Auch in Zukunft werden sich die Leser des Magazins jedoch auf genau recherchierte Hintergrundberichte zum öffentlichen Sektor, interessante Analysen zum Finanzmarkt und zum Thema Vorsorge sowie spannende Gastkommentare verlassen können.

Hintergrundinformationen zum öffentlichen Sektor

„ÖBVaktiv ist das Herzstück unserer Stakeholderkommunikation. Unser wichtigstes Anliegen ist es, unseren Lesern interessante Hintergrundinformationen zum öffentlichen Sektor in einer spannend aufbereiteten Form zur Verfügung zu stellen“, erklärt Astrid Valek, Leiterin des Stabs Unternehmenskommunikation & Werbung der ÖBV, das Konzept des Magazins. „ÖBVaktiv“ erscheint drei Mal jährlich in einer Auflage von 7.500 Stück und richtet sich neben den Multiplikatoren der ÖBV mittels einer eigenen, mehrseitigen Beilage auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Versicherungsvereins. Bei Redaktion und Grafik des Magazins wird das Team der ÖBV ab sofort tatkräftig von ikp Wien unterstützt. „Wir freuen uns, mit der Redaktion des ,ÖBVaktiv‘ eine neue spannende Corporate Publishing-Aufgabe zu übernehmen. Hintergrundinformationen, die in der öffentlichen Wahrnehmung des öffentlichen Sektors häufig zu kurz kommen, spannend und knackig aufzubereiten, sind hier die Herausforderungen“, so Susanne Hudelist, Mitglied der Geschäftsleitung bei ikp Wien. Neben der redaktionellen Aufbereitung der Inhalte verantwortet ikp ab sofort auch die Gestaltung des ÖBVaktiv.

ikp_PA_NB_ÖBV_final_Bild

Silvana Grissemann, im Team für ÖBV bei ikp Wien (links), mit Astrid Valek, Leiterin des Stabs Unternehmenskommunikation & Werbung der ÖBV.

Kommentar hinterlassen