ÖkoBusinessPlan Wien Auszeichnung für PR-Agentur Grayling

22

März

2011

Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Wirtschaften werden bei Grayling nicht nur erfolgreich kommuniziert, sondern auch umgesetzt.

Als erste PR-Agentur Österreichs erhielt Grayling die Auszeichnung des ÖkoBusinessPlan Wien für die erfolgreiche Umsetzung von Umweltmaßnahmen am Standort Wien. Mitte März wurden die ÖkoBusinessPlan Betriebe 2010 im Wiener Rathaus präsentiert. Als erste PR-Agentur nahm Grayling die Auszeichnung von Umweltstadträtin Ulli Sima entgegen. Mit Unterstützung des Umwelt-Service-Programms der Stadt wurden Maßnahmen zur Ressourcenschonung und zur Reduzierung der Umweltbelastung entwickelt und umgesetzt. Die Agentur konzentrierte sich dabei vor allem auf die Bereiche Papier- und Stromverbrauch sowie Restmüll, da hier die größten Einsparpotenziale bestanden. So wurde etwa durch zusätzliche Mülltrennung das Restmüllaufkommen reduziert. Der Papier- und Energieverbrauch wurde mit Hilfe geänderter Druckeinstellungen, dem Einsatz von Energiesparlampen sowie Schulungen und Verhaltenschecklisten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich gesenkt. Und das eigens geschaffene Grayling-Umweltteam sorgte für regelmäßige interne Umwelt-Informationen und kümmert sich auch weiterhin um die Fortführung, Kontrolle und Dokumentation des Projekts.

Der ÖkoBusinessPlan Wien unterstützt Wiener Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen im Betrieb und trägt dazu bei, Betriebskosten zu senken. 817 Wiener Unternehmen haben in mehr als zehn Jahren Verbesserungsmaßnahmen gesetzt und in mehr als 11.000 Umweltprojekten – von der Abfallvermeidung über Energiesparmaßnahmen bis hin zur Umstellung von kompletten Produktionsprozessen – rund 68 Millionen Euro an Betriebskosten eingespart.

Kommentar hinterlassen