ÖJC- Publizistik-Preis für Feurstein

01

April

2007

Christoph Feurstein gewinnt ÖJC-Publizistik-Preis.
Der ORF Journalist Christoph Feurstein erhielt den Dr. Karl Renner Publizistik-Preis durch den Österreichischen Journalisten Club. Am 15. Mai 2007 wird ihm der Preis am Jahrestag des Staatsvertrages im Marmorsaal des Belvedere für seine hartnäckige Verfolgung von scheinbar alltäglichen Fällen verliehen.

Entscheidend war laut ÖJC-Präsident Fred Turnheim, daß Feurstein nicht nur den Fall Natascha Kampusch mit dieser großen Akribie verfolgte. Ein Anerkennungspreis ging an Cornelius Hell vom Feuilleton der „Furche“. Diese Ehrung geht damit an die gesamte Redaktion.

 

Kommentar hinterlassen