Nicole Gretz-Blanckenstein wird bz-Chefredakteurin

20

Oktober

2016

Die gebürtige Wienerin ist seit 20 Jahren in der Medienbranche tätig.

Nicole Gretz-Blanckenstein (39) übernimmt Anfang November die Chefredaktion der „bz- Wiener Bezirkszeitung„. Sie folgt Christoph Schwarz nach, der die bz Ende September im besten Einvernehmen verlassen hat. „Wir freuen uns, dass wir mit Nicole Gretz-Blanckenstein eine versierte Journalistin, die mit dem Lokaljournalismus bestens vertraut ist und sich in der Wiener Medienlandschaft hervorragend auskennt, für die bz-Wiener Bezirkszeitung gewinnen konnten. Sie verfügt über ein relevantes Netzwerk und hat in der Vergangenheit viel Erfahrung im strategisch-konzeptionellen Bereich gesammelt. Davon erhoffen wir uns neue Impulse für unsere Produkte. Mit ihr werden wir das fortsetzen, was wir schon seit Jahren erfolgreich tun: Nämlich der mediale Nahversorger für alle Wienerinnen und Wiener sein”, so bz-Geschäftsführer Maximilian Schulyok zur Bestellung von Gretz-Blanckenstein zur Chefredakteurin. Die gebürtige Wienerin ist seit 20 Jahren in der Medienbranche tätig. Nach Erfahrungen beim Magazin „Format“ der Verlagsgruppe News heuerte sie 2003 beim neuen Wiener Stadtsender Puls TV an, der seit 2007 Teil der ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe ist. Dort baute sie die Sendungen „Stadtreport“ und „in action“ auf. 2012 wechselte sie dann als Senderchefin zu „schau TV“. Ihre neue Aufgabe bei der „bz-Wiener Bezirkszeitung“ sieht Gretz-Blanckenstein als „Herzensangelegenheit” und spannende Herausforderung.

nicole-gretz_blanckenstein

Nicole Gretz-Blanckenstein übernimmt mit November 2016 die Chefredaktion der „bz-Wiener Bezirkszeitung“.

Kommentar hinterlassen