Nicole Bäck-Knapp und Axel Zuschmann werden an Ecker & Partner beteiligt

26

Februar

2013

Die beiden langjährigen Geschäftsführer halten nun je 12,5 Prozent.

Ecker & Partner, die größte eigentümergeführte PR-Agentur Österreichs, hat zwei neue Gesellschafter: Die beiden Geschäftsführer Mag. Nicole Bäck-Knapp und Mag. Axel Zuschmann, die bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Mag. Dietmar Ecker das Unternehmen leiten, halten ab sofort je 12,5 Prozent an der Agentur. 

Bäck-Knapp ist seit zehn Jahren, Zuschmann seit 15 Jahren bei Ecker & Partner tätig. Für den bisherigen Alleineigentümer Dietmar Ecker ist es „ein höchst erfreulicher und logischer Schritt, die Führungskräfte, die maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Agentur beteiligt sind, nun auch zu Teilhabern zu machen. Somit werden wir auch in Zukunft unabhängig und eigentümergeführt bleiben.“ Für die beiden Neo-Eigentümer stärkt diese Entscheidung „das Vertrauen der Kunden in unsere Qualität und Leistung. Wir liegen seit vielen Jahren mit rund 35 MitarbeiterInnen konstant gut am Markt und werden diesen erfolgreichen Weg konsequent weitergehen.“

Neue Eigentumsverhältnisse: Nicole Bäck, Dietmar Ecker und Axel Zuschmann.

Kommentar hinterlassen