01

Juni

2007


Der Standard
Nina Weissensteiner, zuletzt beim Falter, verstärkt nun die Innenpolitikredaktion des Standard. Andreas Schnauder wechselt vom Kurier zum Standard, wo er ab Juli als Ressortleiter der Wirtschaftsredaktion fungiert. Er übernimmt diese Funktion von Alexandra Föderl-Schmidt, die ab Juli Gerfried Sperl als Chefredakteur ersetzt..

Falter
Florian Klenk verließ die deutsche Zeitung „Die Zeit“ und kehrte zum Falter zurück, wo er als stellvertretender Chefredakteur für die Ressorts Politik und Stadtleben verantwortlich zeichnet.

Österreich
Wirtschaftsredakteur Robert Lechner hat die Tageszeitung verlassen.

Privatradio 88.6
Mit 1. September soll Oliver Böhm, zuletzt bei Radio Energy 104.2, die Geschäftsführung bei 88.6 übernehmen. Er folgt in dieser Funktion Ricky McKenna, der seit Anfang Mai als Lizenznehmer bei Dynamic Media Sales tätig ist. Bis zum Eintritt Böhms wurde Programmdirektor Alex Nauser interimistisch mit der Geschäftsführung beauftragt.

Wirtschaftswoche
Roland Tichy, Chefred-Stv. beim Handelsblatt, übernimmt mit 1. September die Chefredaktion der Wirtschaftswoche. Er folgt auf Stefan Baron, der mit 1. Juni als Kommunikationschef zur Deutschen Bank wechselte.

Kommentar hinterlassen