Neue Unit bei Ecker & Partner

23

Oktober

2012

Vanessa Salzer und Nele Renzenbrink sind die Chefs der neuen Unit, die BMUKK, Konzerthaus, PARSHIP.at, Warimpex, RE/MAX und die Österreichische Liga für Menschenrechte betreut.

Ab sofort leiten Vanessa Salzer und Nele Renzenbrink gemeinsam eine neue Unit bei Ecker & Partner. Beide sind bereits seit rund zehn Jahren bei der größten eigentümergeführten PR-Agentur Österreichs beschäftigt. In ihrer Verantwortung werden derzeit Kunden wie das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK), das Wiener Konzerthaus, die Online-Partneragentur PARSHIP.at, die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, RE/MAX Europe sowie die Österreichische Liga für Menschenrechte betreut. Die neue Abteilung ist auch in wirtschaftlich bewegten Zeiten ein klares Bekenntnis von Ecker & Partner zu Top-Beratung und Kontinuität.

Vanessa Salzer (38) war bei der Pressestelle des Österreichischen Roten Kreuzes und einer renommierten Münchner PR-Agentur tätig, bevor sie 2003 zu Ecker & Partner kam. Ihre Schwerpunkte in der Kundenberatung umfassen Corporate Communications und Public Affairs. Sie spricht fließend Spanisch, Französisch und Englisch und betreut Kunden und Projekte aus dem In- und Ausland.
Nele Renzenbrink (33) ist bereits seit 2002 bei Ecker & Partner tätig, wo sie die PR von Grund auf gelernt hat. Dank ihres abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien ist sie Expertin für Rechtsfragen. Darüber hinaus liegt ihre Branchenexpertise vor allem in Banken- und Kapitalmärkten sowie Immobilien. Die fachlichen Schwerpunkte der gebürtigen Hamburgerin sind Krisen- und B2B-Kommunikation. Die Agentur Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit & Public Affairs GmbH beschäftigt rund 35 MitarbeiterInnen und arbeitet auf internationaler Ebene als Partner im Netzwerk der Agenturgruppen von Burson-Marsteller.

Leiten die neu geschaffene Unit bei Ecker & Partner: Vanessa Salzer und Nele Renzenbrink

Kommentar hinterlassen