Neue Namen – neue Positionen

01

Juli

2007


APA
Die kaufmännische Direktorin des ORF, Sissy Mayerhoffer, wurde Stellvertreterin von Vorstandsvorsitzenden Hermann Petz (Moser-Holding-Vorstand) im APA-Vorstand. Eugen Russ (Vorarlberger Medienhaus) bleibt weiterhin stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

City
Chefredakteur Thomas Weber hat die Wiener Stadtzeitung verlassen. Er wird sich künftig um das Popmagazin „The gap“ sowie diverse Projekte im Monopol Verlag kümmern. Zu seiner Nachfolgerin wurde interimistisch seine bisherige Stellvertreterin Nicole Spilker bestellt.

Diva
Geschäftsführer Christoph Nestelberger hat die Zeitschrift verlassen. Seine Agenden übernehmen bis auf weiteres Monika Athanasiadis und Michael Tillian.

Kleine Zeitung
Hans Winkler, Leiter der Wiener Redaktion, trat in den wohlverdienten Ruhestand. Zu seinem Nachfolger wurde der Brüssel-Korrespondent Michael Jungwirth bestellt. Als neuer Redakteur in Brüssel ist nun Stefan Winkler tätig. Die ORF-Journalistin Eva Weissenberger wechselt im September in die Wien-Redaktion der Kleinen Zeitung.

Kurier
Michael Bachner, zuletzt in der Innenpolitik-Redaktion des Standards, fungiert nun als stellvertretender Wirtschaftsressortleiter beim Kurier. Society-Reporterin Christiane Tauzher hat die Redaktion verlassen. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Barbara Reiter bestellt, die seit zwei Jahren im Kurier-Ressort „Leben“ tätig ist.

miss
Ursula Gastinger, zuletzt bei der Soravia-Gruppe tätig, übernahm die Geschäftsführung des Monatsmagazins der Styria Multimedia Gruppe von Karin Fitzka, die den Verlag verlassen hat.

WestEins
Der ehemalige ORF-Online-Direktor Ronald Schwärzler ist seit 1. Juli als General Manager Business beim Online-Portal WestEins, einem WAZ-Tochterunternehmen, tätig.

Wiener Zeitung
Samo Kobenter, langjähriger Innenpolitik-Journalist beim „Standard“ und seit kurzem Leiter des Bundespressedienstes, fungiert seit 1. Juli als Herausgeber der „Wiener Zeitung“. Bisher schien als Herausgeber die Republik Österreich auf. Kobenter übt seine Funktion im Bundespressedienst auch weiterhin aus.
Nikola Donig, Pressesprecher von Vizekanzler und ÖVP-Obmann Wilhelm Molterer, und Ingrid Nemec, die frühere Pressesprecherin von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein, schieden aus dem Aufsichtsrat aus. Neu im Aufsichtsrat sind Christian Pöttler, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Echo Medienhaus, und Rudof Bohmann, Vorsitzender der Verlagsgruppe Bohmann.

Kommentar hinterlassen