Natalie Konir ist Head of International PR bei Vier Pfoten

30

Januar

2013

Die 35-jährige Sprachwissenschaftlerin war seit 2010 für die interne und externe Kommunikation des Forschungsnetzwerks ACR verantwortlich.

Natalie Konir wird künftig in der neu geschaffenen Position als Head of International PR im Headquarter von Vier Pfoten in Wien für die Koordination sämtlicher Cross-Border-Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sein. Das umfasst die Medienarbeit, Special Relations, die interne Kommunikation sowie die Leitung des Medienarchivs. Die 35-jährige Sprachwissenschaftlerin war seit 2010 für die interne und externe Kommunikation des Forschungsnetzwerks ACR (Austrian Cooperative Research) verantwortlich. Davor war sie drei Jahre lang Consultant bei der PR-Agentur currycom. Vier Pfoten hat mittlerweile Büros in elf Ländern.

Kommentar hinterlassen