Motorradmagazin checkt Top-Motorjournalist Herbert Völker ein, erst einmal für eine Geschichte

27

Februar

2013

Ob die Leser des österreichischen Zweiradmagazins weiterhin in den
Genuss von Herbert Völkers spitzer Feder kommen, bleibt abzuwarten.

Die aktuelle Ausgabe des Styria-Multi-Media-Titels „Motorradmagazin“ bringt die
wohl umfangreichste Aufarbeitung der Abenteuerreise der beiden Schauspieler Tobias Moretti und Gregor Bloéb.
Verfasst wurde die 10-seitige Story von einer Ikone des
deutschsprachigen Motorjournalismus: Herbert Völker. „Das Motorradmagazin sieht sich seit jeher als Zeitschrift, die
gerne große und schöne Geschichten bringt und wird dies künftig auch
intensivieren. Insofern sind Freude wie Ehre natürlich groß, wenn wir
die tolle Story von Tobias und Gregor auf dem Weg nach Dakar von
einem wie Herbert Völker erzählt bekommen“, so
“Motorradmagazin“-Chefredakteur Franz J. Sauer.

Ob die Leser des österreichischen Zweiradmagazins wieder einmal in den
Genuss von Herbert Völkers spitzer Feder kommen, bleibt abzuwarten.
Fest steht, seine erste Story für ein Produkt aus dem Haus der Styria
Multi Media ist ein echtes Schmankerl, das sich kein Motor-Fan
entgehen lassen sollte. Außerdem im neuen Motorradmagazin, das seit Mitte Februar am Kiosk erhältlich ist: die erste Ausfahrt mit der brandneuen
KTM 1190 Adventure, acht Großroller im Test sowie alle Motorräder am
heimischen Zweiradmarkt im großen Katalog 2013.

Das Motorradmagazin ist eine Marke der Styria Multi Media Men
Gruppe, unter der die Magazine „Wiener“, „Sportmagazin“, „SportWoche“ sowie
die Corporate Titel „Bundesliga Journal“ und „Rapid Magazin“ und das
jährlich erscheinende „Sportjahrbuch“ herausgebracht werden. Das Motorradmagazin erscheint 10-mal jährlich in einer Auflage von
rund 32.000 Exemplaren und einer Reichweite von 4,5 Prozent in der
Zielgruppe Männer ABC1. (laut Media Analyse 2011/12)

Motorradmagazin
Styria Multi Media Men GmbH & Co KG
Geiselbergstraße 15
A-1110 Wien
Web: www.styria-multi-media.com/die-marken/motorradmagazin/
E-Mail: franz.sauer@motorrad-magazin.at

Kommentar hinterlassen