11

April

2011

Johannes Piller, Jörg Wipplinger, Stefan Niederwieser, Maximilian Zeller und Florian Bogdan verstärken den Monopol-Verlag in Wien in unterschiedlichen Positionen.

Das Medienhaus Monopol trägt der positiven Entwicklung bei Eigenprojekten und neuen Großaufträgen Rechnung und ist mit einer Personalaufstockung in den Frühling gestartet. Florian Bogdan ist aus der Biomedizin ins Verlagswesen gewechselt und übernimmt bei Monopol Aufgaben in den Bereichen Marketing und Distribution – etwa die Betreuung der Veranstaltungsreihe TBA Love Club, die Neustrukturierung des Abo-Systems oder den Aufbau eines Ambassadoren-Netzwerks zur nachhaltigen Stärkung der Vertriebsstrukturen des Medienhauses.

Stefan Niederwieser übernimmt nach mehrjähriger Leitung des Musikressorts nun gemeinsam mit Martin Mühl die Chefredaktion des Monopol-Flaggschiffs „The Gap“. Bereits seit einiger Zeit ist er auch für die Online- und Social-Media-Entwicklung der Medienmarke verantwortlich. Während und nach seinem Studium der Musikwissenschaft hat er als Journalist, Musiker, Veranstalter und DJ einschlägige Erfahrungen sammeln können. Als weiteres Aufgabengebiet betreut er die Neue Töne Music Talks in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur departure.

Johannes Piller, bereits während seines Soziologiestudiums als DJ, Radiomacher und Veranstalter aktiv und seit 2009 Redaktionsmitglied bei „The Gap“, wechselt von einem Praktikum in eine Festanstellung. Er arbeitet aktuell maßgeblich an der Umsetzung der Website für die 1. Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 in Innsbruck.

Jörg Wipplinger übernimmt die Verantwortung für redaktionelle B2B-Projekte im Hause Monopol. Der ausgebildete Zoologe kann auf einen Master in Qualitätsjournalismus und mehrere Jahre Berufserfahrung als PR- und Wissenschaftsredakteur (unter anderem bei der „Kleinen Zeitung“ und der Donau-Universität Krems) verweisen.

Maximilian Zeller hat bereits als Student der Theater-, Film und Medienwissenschaft, der Kunstgeschichte und der Philosophie ein vertiefendes Praktikum bei Monopol absolviert und bringt als Journalist (seit 2008 auch bei „The Gap“), Musiker, Veranstalter und DJ umfangreiche Erfahrungen ins Monopol-Event-Team ein. Überdies ist er gemeinsam mit Thomas Weber mit der Redaktionsleitung der Publikation „Biorama“ betraut.

Johannes Piller, Jörg Wipplinger, Stefan Niederwieser, Maximilian Zeller und Florian Bogdan verstärken den Monopol-Verlag in Wien in unterschiedlichen Positionen.

Kommentar hinterlassen