Michaela Fritsch übernimmt PR-Leitung bei RWA Austria

11

Januar

2012

Die von kobza integra kommende PR-Fachfrau fungiert als Ansprechpartnerin für Anfragen und Anliegen von Medienvertretern an das Unternehmen.

Die Raiffeisen Ware Austria besetzt die Leitung des Bereichs Public Relations und Events mit Michaela Fritsch. Fritschs Verantwortungsbereich umfasst die externe und interne Kommunikation der Raiffeisen Ware Austria AG sowie des Lagerhaus-Verbunds. Sie fungiert als Ansprechpartnerin für Anfragen und Anliegen von Medienvertretern an das Unternehmen. Weiters ist Fritsch für das Management aller Events des Großhandels- und Dienstleistungsunternehmens verantwortlich.

Fritsch wechselt von kobza integra zum Unternehmen. Für die Agentur betreute sie Institutionen und öffentliche Auftraggeber aus dem Wirtschafts-, Finanz- und Gesundheitssektor. Davor war sie als Beraterin einer auf Wissenschafts- und Bildungskommunikation spezialisierten Agentur tätig.

Bei RWA Austria für den PR-Bereich zuständig: Michaela Fritsch.

Kommentar hinterlassen